Salt and Sanctuary

Ihr schreibt selbst ganz gern ein paar Tests zu Spielen oder Gadgets? Lasst uns daran teilhaben, aber beachtet die Copyrights.
Benutzeravatar
Amahagene
Casualnarr
Beiträge: 1406
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 13:08
Zocker-Vorliebe: Only on PlayStation!
Wohnort: Wörlitz
Hat sich bedankt: 1472 Mal
Danksagung erhalten: 320 Mal

Salt and Sanctuary

Beitragvon Amahagene » Do 17. Mär 2016, 20:24

Hierbei handelt es sich, wie ska es versprach um ein 2D Dark Souls. Der Schwierigkeitsgrad ist von anfang an recht knackig, was auch dazu führte das ich innerhalb der ersten 8 Stunden schon rund 20 mal den Heldentod starb. ^^
Aus den 98 verschiedenen Gegnern könnt ihr Salz und Gold prügeln, das Gold braucht ihr um neue Rüstungen/Waffen/Gegenstände zu kaufen und das Salz benötigt ihr um an einen der Altäre ein Level Up durchführen zu können und um Waffen/Rüdtungen auf zu werten. Für jedes Level Up bekommt ihr 1 Fähigkeitenpunkt den ihr am Altar einen Slot am Fähigkeitenbaum zuweisen könnt. Dieser verdient seinen namen zurecht da er tatsächlich wie ein Baum aussieht :D
Der einzige Wermutstropfen der den Spielspaß etwas bremst, sind die deutschen Texte, die direkt aus den Google Übelsetzer stammen könnten -_-

Steuerung: Geht nach einer kurzen eingewöhnungszeit gut von der Hand. Ihr sollte aber vor Spielbeginn in den Einstellungen euch die Tasten belegung anschauen, den ansonsten  läßt euch das Spiel im stich.

Story: Ihr reist als begleiter einer Prinzessin auf einem Schiff, das urplötzlich von einem Monster angegriffen wird. Der Kahn geht unter und ihr werdet an den Strand eines Eilands gespühlt und müßt euch nun durch Feindeshorden kämpfen. Um die Prinzessin zu finden/retten.

Grafik: Die Farbgebung ist eher düster (grau in grau) mit einiegen Farbtupfern, die im späteren Spielverlauf mehr werden.

Sound: Von ruhigen melancholischen bis hin zu etwas härteren Gitarrenriffs ist einiges geboten und geht ins Ohr.

Spielspaß: Wer Spiele mit knackigen Schwierigkeitsgrad liebt, ist hier genau richtig. Den sterben ist hier an der Tagesordnung. ^^
Gesendet mit Dovah Kriid 3.0
Advertisement

Zurück zu „Community Reviews“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast