gamescom-Vorschau: Mushroom Wars 2 - Der Pilzkampf geht in die nächste Runde

Wir haben bei einigen Spielen die Gelegenheit, euch eine Vorschau zu bieten. All unsere Previews findet ihr hier.
Benutzeravatar
Meykota
Chefredaktion
Beiträge: 5294
Registriert: So 4. Mai 2014, 14:51
Zocker-Vorliebe: Multi-Konsolero
Wohnort: London
Hat sich bedankt: 674 Mal
Danksagung erhalten: 1419 Mal
Kontaktdaten:

gamescom-Vorschau: Mushroom Wars 2 - Der Pilzkampf geht in die nächste Runde

Beitragvon Meykota » Do 18. Aug 2016, 22:44

Bereits im Jahr 2009 erschien ein Titel, der ein wenig anders war: Mushroom Wars erschien damals für PlayStation 3 und Xbox 360, mittlerweile ist der Titel ebenfalls bei Steam verfügbar. Im Zuge der gamescom 2016 durften wir einen Blick auf den Nachfolger, Mushroom Wars 2 werfen und verraten euch, warum wir uns bei diesem Titel unsicher sind und warum wir dennoch glauben, dass es ein tolles Spiel wird.

Mushroom Wars 2 setzt das Gameplay vom ersten Teil selbstverständlich fort: Ihr steuert einen kleinen Stamm und müsst möglichst viele Häuser auf dem Spielfeld einnehmen. Hierbei steht euch dieses Mal jedoch entweder die KI oder gar ein anderer Spieler gegenüber. Mit Mushroom Wars 2 möchten die Entwickler nämlich neue Wege gehen und dafür sorgen, dass es genügend Abwechslung gibt. Das könnte auf der einen Seite durch die neuen Charaktere und Rassen, auf der anderen Seite durch die Wettbewerbe im eSportsbereich geschafft werden. Doch dazu kommen wir gleich.

Im ersten Teil stand euch nur eine Rasse – die Pilze – zur Verfügung, die ihr befehligen konntet und die ihr vor anderen Pilzen verteidigen musstet. Nun jedoch habt ihr die Wahl zwischen vier verschiedenen Rassen. Hier erwartet euch der Stamm der Pilze, die ihr bereits aus dem ersten Teil kennt. Dann gibt es den Stamm der Aliens, die alientypische Dinge wie Schutzschilde oder Teleportstrahlen beherrschen. Weiterhin gibt es noch den Stamm der Nekromancer, die euch übel mitspielen können. Und zu guter Letzt gibt es den Stamm der Amazonen – die einzigen weiblichen Figuren im Spiel. Passend zu den verschiedenen Stämmen wurde auch daran gedacht, die Häuser entsprechend anzupassen, sodass ihr bei den Nekromancern beispielsweise Totenköpfe auf den Gebäuden seht. Hier wurde sehr viel Liebe ins Detail gesteckt.

Wer den ersten Teil gespielt hat, wird gleich den überarbeiteten Grafikstil von Mushroom Wars 2 erkennen. Zwar ist der Stil immer noch recht niedlich gehalten, doch wurden die Grafiken etwas härter gestaltet, sodass der „Krieg der Pilze“ doch etwas greifbarer wird. Ansonsten hat sich vom Gameplay her nicht so viel getan, außer dass die einzelnen Stämme über besondere Fertigkeiten verfügen, wie wir sie bereits etwas ausgeführt haben.

Ein ganz neuer Aspekt im Spiel ist jedoch der Mehrspielermodus, der in den eSportsbereich platziert wurde. Ja, tatsächlich wird es einen Wettbewerb geben, wer Mushroom Wars 2 am besten spielen kann. Und das ist der Punkt, an dem wir uns noch ein wenig unsicher sind, aber das liegt eher an unserer persönlichen Einstellung als am Spiel, denn Mushroom Wars 2 hat auf jeden Fall das Potential, ein großartiger Mehrspielertitel mit Wettbewerbschancen zu sein. Während der Präsentation konnten wir zwei Spielern über die Schulter schauen, bei denen partout keiner die Oberhand gewinnen konnte. Das war witzig, jedoch zeigt es auch schon etwas, womit Spieler rechnen müssen: So eine Spielsitzung kann schon einmal eine kleine Weile dauern, bis man wirklich am Ziel ist – oder einer der beiden Kontrahenten aufgibt.

Aber auch im Einzelspielerbereich wird euch Mushroom Wars 2 viele Stunden beschäftigen können, denn die Entwickler haben gleich einmal daran gedacht, euch über 200 verschiedene Level zur Verfügung zu stellen – selbstverständlich noch mit diversen Herausforderungen wie ihr es aus Mushroom Wars kennen werdet. Hier werdet ihr also viele, viele Spielstunden lang beschäftigt sein, sofern ihr euch auf den Kampf der Pilze einlasst. Wir sind auch hier gespannt, wie sich das Ganze entwickelt und freuen uns auf den Release. Mushroom Wars 2 erscheint übrigens für PlayStation 4, Xbox One und PC.

phpBB [video]
Besuche den Autor bei: Facebook | Twitter

A reader lives a thousand lives before he dies. The man who never reads a book lives only one.

Tags:
Advertisement

Zurück zu „Vorschauen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast