Nintendo Switch - Nintendo löst Probleme mit dem linken Joy-Con

Hier findet ihr die aktuellsten Nachrichten aus der Spielebranche
Benutzeravatar
thomary
Chefredaktion
Beiträge: 3959
Registriert: So 4. Mai 2014, 14:49
Zocker-Vorliebe: PC und Konsole - Multi-Künstler
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 606 Mal
Danksagung erhalten: 676 Mal
Kontaktdaten:

Nintendo Switch - Nintendo löst Probleme mit dem linken Joy-Con

Beitragvon thomary » Do 23. Mär 2017, 13:11

Noch vor dem Launch von Nintendo Switch waren erste Berichte darüber aufgetaucht, dass einige Konsolen Probleme mit dem linken Joy-Con haben. Tatsächlich bestätigte sich das Problem zum Launch, denn einige Spieler kämpf(t)en damit, dass der linke Joy-Con immer wieder die Verbindung zur Konsole verliert. Nintendo hat das Problem nun gelöst und ein Problem in der Produktion bestätigt,

Dieses Problem, offenbar eine kleine Abweichung bei der Produktion der Platinen, hat dafür gesorgt, dass Bauteile sich störend auf die Verbindung zwischen Joy-Con und Empfänger ausgewirkt haben. Nintendo hat dieses Problem nun gelöst, sodass neu ausgelieferte Konsolen fehlerfrei laufen sollten. Doch was ist mit all den Joy-Cons, die schon ausgeliefert wurden? Die Lösung dafür ist sehr einfach: Es ist kein Tausch, nicht einmal eine "echte" Reparatur des Joy-Con nötig. Wie eine aufmerksame Fans festgestellt haben, haben sie von Nintendo den gleichen Controller wieder zurückbekommen - Doch die Servicestelle hat einfach ein kleines Stück Schaumstoff in den Controller an die richtige Stelle eingebaut, um die Störsignale zu unterbinden.

Solltet ihr also einen fehlerhaften Joy-Con Controller eurer Nintendo Switch haben, wendet euch am besten an den Nintendo Kundenservice, um zu erfahren, was getan werden kann.

Bild
Bild
Besuche den Autor bei: Facebook | Twitter

Tags:
Advertisement

Zurück zu „Aktuelle News“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast