No Man's Sky mit "Filtersystem" für Namensgebungen

Hier darf jeder News schreiben. Beachtet das Copyright und nennt eine Quelle, ansonsten: Ran an die Tasten!
Benutzeravatar
GhostOfSparta
Nahrungshändler
Beiträge: 389
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 00:55
Zocker-Vorliebe: Only on PlayStation!
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

No Man's Sky mit "Filtersystem" für Namensgebungen

Beitragvon GhostOfSparta » Mi 15. Jul 2015, 03:09

In der aktuellen Ausgabe des Official PlayStation Magazines hat Sean Murray, Gründer von Hello Games, erklärt, dass es in No Man's Sky einen Namensfilter geben wird, damit die Spieler keine anstößigen Formulierungen für die Bezeichnung von Planeten verwenden können. Wie bereits bekannt sein dürfte, kann die Person, die einen der 18,446,744,073,709,551,616 Planeten zuerst entdeckt, diesem einen Namen geben und ihn für andere Spieler hochladen. Gleiches gilt im Übrigen auch für Kreaturen, Raumschiff-Typen oder Waffengattungen.

Sofern dann ein anderer Spieler auf dem Planeten landen sollte, sieht er dessen Namen und den seines Entdeckers. Und genau an diesem Punkt befürchten die Macher von Hello Games, dass Spieler sich für einige Planeten "versaute Namen" ausdenken könnten, weswegen es ein Filtersstem gibt. Allerdings sind die Menschen, laut Sean Murray, erfinderisch, sodass sie immer eine Möglichkeit finden werden, Planten nach Genitalien zu benennen. Zu einem möglichen Releasetermin liegen hingegen immer noch keine konkreten Informationen vor.

Bild
Benutzeravatar
Amahagene
Casualnarr
Beiträge: 1406
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 13:08
Zocker-Vorliebe: Only on PlayStation!
Wohnort: Wörlitz
Hat sich bedankt: 1472 Mal
Danksagung erhalten: 320 Mal

Re: No Man's Sky mit "Filtersystem" für Namensgebungen

Beitragvon Amahagene » Mi 15. Jul 2015, 11:40

Also kein Schwanzus Longus oder Inkontinenzia für uns XD
Gesendet mit Dovah Kriid 3.0
Benutzeravatar
Meykota
Chefredaktion
Beiträge: 5294
Registriert: So 4. Mai 2014, 14:51
Zocker-Vorliebe: Multi-Konsolero
Wohnort: London
Hat sich bedankt: 674 Mal
Danksagung erhalten: 1419 Mal
Kontaktdaten:

Re: No Man's Sky mit "Filtersystem" für Namensgebungen

Beitragvon Meykota » Mi 15. Jul 2015, 12:59

Na ja, man muss nur kreativ sein, denke ich mal :D Wie hat unser Lehrer immer gesagt? "Wo ein Wille ist, ist auch ein Gebüsch" :D
So was wie "An 'alverkehr" dürfte bestimmt durchgehen XD
Besuche den Autor bei: Facebook | Twitter

A reader lives a thousand lives before he dies. The man who never reads a book lives only one.
Benutzeravatar
Amahagene
Casualnarr
Beiträge: 1406
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 13:08
Zocker-Vorliebe: Only on PlayStation!
Wohnort: Wörlitz
Hat sich bedankt: 1472 Mal
Danksagung erhalten: 320 Mal

Re: No Man's Sky mit "Filtersystem" für Namensgebungen

Beitragvon Amahagene » Mi 15. Jul 2015, 15:13

Hauptsache die benutzen nicht den selben Filter wies Sony, da sind die worte bitte und nicht verboten XD
Gesendet mit Dovah Kriid 3.0
Benutzeravatar
GhostOfSparta
Nahrungshändler
Beiträge: 389
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 00:55
Zocker-Vorliebe: Only on PlayStation!
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: No Man's Sky mit "Filtersystem" für Namensgebungen

Beitragvon GhostOfSparta » Mi 15. Jul 2015, 16:42

Die Bekanntgabe, dass es einen "Namensfilter" gibt, dürfte schon ausreichend genug sein, um gewisse Leute zu motivieren, dieses System zu umgehen. Mich persönlich würde langsam, aber sich interesssieren, wann in diesem Jahr mit No Man's Sky zu rechnen ist!? Ich hoffe, dass Hello Games ggf. auf der diesjährigen Gamescom sein Schweigen bricht und diesbezüglich etwas verkündet.
"Hope is what makes us strong. It is why we are here. It's what we fight with when all else is lost."

Zurück zu „Community News“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast