Heydeck Games - Kleines Studio, ganz groß?

Wir bieten euch spannende Artikel und Diskussionen passend zu aktuellen Themen in der Videospielbranche.
Benutzeravatar
Meykota
Chefredaktion
Beiträge: 5294
Registriert: So 4. Mai 2014, 14:51
Zocker-Vorliebe: Multi-Konsolero
Wohnort: London
Hat sich bedankt: 674 Mal
Danksagung erhalten: 1419 Mal
Kontaktdaten:

Heydeck Games - Kleines Studio, ganz groß?

Beitragvon Meykota » Do 19. Jan 2017, 21:13

My Example
Bild

Name: Heydeck Games
Gegründet: 2010
Hauptsitz: Karlskoga, Schweden
Website: http://heydeckgames.com
Bekannte Spiele: Smooth Operators
Bild

app.php/tag/Heydeck+Games
Wenn man einmal darüber nachdenkt, wo sich Entwicklerstudios weltweit so befinden, dann fallen einem auf jeden Fall Orte wie Tokio, Osaka oder San Francisco ein. Weniger wahrscheinlich ist es hierbei, dass euch der kleine schwedische Ort Karlskoga einfällt, der sich relativ mittig in Schweden befindet und knapp 30.000 Einwohner aufweist. Doch Karlskoga beherbergt doch auch einige kleinere Videospielentwickler, von denen wir euch nun einen etwas näher vorstellen möchten. Wir sprechen vom kleinen Entwicklerteam Heydeck Games.

Heydeck Games wurden im Jahr 2010 vom Namensgeber Andreas Heydeck gegründet, der im Grunde auch so gut wie alles selbst macht, nur für bestimmte Aspekte bei der Videospielentwicklung holt er sich Unterstützung. Heydeck Games ist gewissermaßen eine Ein-Mann-Show, das bedeutet, dass Herr Andreas Heydeck im Grunde das Coding übernimmt und sich hin und wieder kleinere Hilfe für Zeichnungen oder dergleichen holt.

Das erste Spiel brachte Heydeck Games im Jahr 2010 auf die Xbox. Es hörte auf den Namen Meep – The Stive for Height und blieb mit einfachen Grafiken und einem drolligen tropfenartigen Wesen vermutlich eher in unbekannteren Gewässern. Doch offensichtlich hatte Meep seine Fans und so folgten zwei weitere Titel im Laufe der Jahre, die sowohl für den PC als auch für die Xbox erschienen. Und so ganz konnte Heydeck Games die Parallelentwicklung auch nicht hinter sich lassen, so erschien im Jahr 2012 das kleine Spiel Smooth Operators, bei dem ihr ein eigenes Callcenter leitet und es zu Ruhm und Ehre schaffen müsst. Auch dieser Titel erschien sowohl bei Steam als auch auf der Xbox, jedoch hat Heydeck Games bisher an keinem wirklich bekanntem Titel gearbeitet.

Wir sind gespannt, wie sich Heydeck Games noch entwickeln wird und ob wir bald wieder etwas Neues von ihm unter die Finger bekommen und es spielen können, denn eines haben die Spiele bisher alle gemeinsam: Sie machen unglaublich süchtig! Stay tuned!

Spiele vonHeydeck Games bei Gamer’s Palace getestet:


Bild
Besuche den Autor bei: Facebook | Twitter

A reader lives a thousand lives before he dies. The man who never reads a book lives only one.

Tags:

Zurück zu „Artikel und Features“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste