Aktuelle Tagespolitik - aktuelles Weltgeschehen

Ihr habt etwas zu interessanten Themen aus aller Welt oder wollt einfach nur so quatschen? Dann entdeckt unseren Smalltalk-Bereich.
Benutzeravatar
AlbertWesker
Rabattjäger
Beiträge: 862
Registriert: Mi 7. Mai 2014, 11:30
Zocker-Vorliebe: PC und Konsole - Multi-Künstler
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal
Kontaktdaten:

Aktuelle Tagespolitik - aktuelles Weltgeschehen

Beitragvon AlbertWesker » Fr 16. Mai 2014, 18:31

In diesen Thread können News aus Aller Welt geprostet werden somit muss man nicht immer einen Neuen Thread aufmachen.

Bild
US-Soldaten trainieren für die Zombie-Apokalypse
Das US-Militär hat ein ungewöhnliches Training für seinen Führungsnachwuchs entwickelt. Um Studenten einer Kommandoeinheit mit strategischem Denken vertraut zu machen, mussten sie einen Abwehrplan gegen eine Zombie-Apokalypse entwerfen.

http://www.rp-online.de/panorama/auslan ... -1.4241200


Ja nee ist Klar, so was muss man ja wirklich Trainieren man
weiß ja nie wann Ein Zombie Virus ausbricht, xD
Bild
RESIDENT EVIL 7
CELEBRATION

Most Wanted 2017/2018
Resident Evil 7 (PS4) Final Fantasy VII Remake (PS4)
Benutzeravatar
Sib
DanceStar des Königs
Beiträge: 2738
Registriert: Do 8. Mai 2014, 15:39
Zocker-Vorliebe: Multi-Konsolero
Wohnort: Hyrule
Hat sich bedankt: 359 Mal
Danksagung erhalten: 517 Mal

Re: Aktuelle Tagespolitik - aktuelles Weltgeschehen

Beitragvon Sib » Fr 16. Mai 2014, 18:55

Sogesehen nix neues, bei denen gibt es ja Zombieapokalypse Camps xD
Bild
Benutzeravatar
Pepper
Nahrungshändler
Beiträge: 405
Registriert: Do 8. Mai 2014, 17:32
Zocker-Vorliebe: Only on PlayStation!
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Aktuelle Tagespolitik - aktuelles Weltgeschehen

Beitragvon Pepper » Fr 16. Mai 2014, 18:57

Vielleicht soll auch vor der Hemmnis auf Menschen zu schießen trainiert werden.
Nicht immer alles mit Leichtsinn betrachten! Auch wenn das Amiland komplett kaputt ist und nur noch als Axt im Walde etablieren kann auf der Welt hat alles eine Ursache!

Gesendet von meinem GT-I9506 mit Tapatalk
Benutzeravatar
Meykota
Chefredaktion
Beiträge: 5294
Registriert: So 4. Mai 2014, 14:51
Zocker-Vorliebe: Multi-Konsolero
Wohnort: London
Hat sich bedankt: 674 Mal
Danksagung erhalten: 1419 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Tagespolitik - aktuelles Weltgeschehen

Beitragvon Meykota » Di 3. Jun 2014, 16:13

Bin ich gerade beim Spiegel draufgestoßen: Da hat sich wohl ein Schotte einen Spaß mit Google Street View gegönnt :D

Als die Polizei vor der Tür seiner Autowerkstatt in Schottlands Hauptstadt Edinburgh stand, war Inhaber Dan Thompson, 56, erst einmal ratlos. Die Beamten waren von einem Internetnutzer alarmiert worden, der im Online-Kartendienst Google Street View ein offensichtliches Schwerverbrechen entdeckt hatte - fast genau vor Thompsons Einfahrt.

Die Bilder sahen eindeutig aus: Auf dem Straßenpflaster liegt ein Mann im Mechanikeroverall, neben ihm steht ein anderer mit einem langen Gegenstand - eine Axt? - und beugt sich über den leblosen Körper.
Schließlich dämmerte Thompson, um was es ging. Nämlich um einen kleinen Scherz, der schon etwas länger zurücklag.

Das vermeintliche Verbrechen hatte sich bereits im August 2012 abgespielt, wie Thompson jetzt der BBC und dem Nachrichtenportal "The Independent" erzählt hat: "Durch Zufall sah ich das Google-Auto die Straße entlang kommen, aber es musste eine Schleife um den Block fahren. Also hatte ich eine Minute, um wieder in die Garage zu laufen und einen Tatort herzurichten."

"Die Polizei fand es witzig"

Das "Opfer" war Thompson selbst, der "Mörder" ein Kollege: "Es gibt auf Google Street View Bilder von Männern, die ihren nackten Hintern zeigen. Da dachte ich mir, wir machen etwas mit mehr Klasse."
Die Aufnahmen des Google-Fahrzeugs wurden erst Monate später in den Street-View-Dienst hochgeladen. Die Meldung eines aufgeregten Bürgers, der sich die verschlungene kleine Seitenstraße Giles Street angeschaut hatte, ließ dann nicht mehr lange auf sich warten. Thompson zur BBC: "Wir haben uns bei den Polizisten entschuldigt, dass wir ihre Zeit verschwendet haben. Aber sie fanden es witzig."

Der Fake-Mord aus der Giles Street ist nicht die erste kuriose Aufnahme aus Google Street View, die Internetnutzer amüsiert oder schockiert. Anfang 2013 hielt sich zum Beispiel das Gerücht, ein Google-Kamerawagen hätte in Botswana einen Esel überfahren. Ein Jahr zuvor hatte ein Franzose Google verklagt, weil er beim Urinieren im eigenen Vorgarten fotografiert worden war.


Quelle: Spiegel

Bild
Besuche den Autor bei: Facebook | Twitter

A reader lives a thousand lives before he dies. The man who never reads a book lives only one.
Benutzeravatar
Meykota
Chefredaktion
Beiträge: 5294
Registriert: So 4. Mai 2014, 14:51
Zocker-Vorliebe: Multi-Konsolero
Wohnort: London
Hat sich bedankt: 674 Mal
Danksagung erhalten: 1419 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Tagespolitik - aktuelles Weltgesche

Beitragvon Meykota » So 18. Jan 2015, 15:31

Sämtliche Demonstrationen für Montag wurden in Dresden aufgrund von Warnungen abgesagt. Es sollte wohl ein direkter Mord auf einen der Pegida-Leute durchgeführt werden. Ich bin weder für noch gegen Pegida und Co., aber das nimmt Ausmaße an, die wir alleine nicht mehr stemmen können. Wo wird das nur alles hinführen und wann wird man in Deutschland diese drohende Gefahr erkennen? Muss hier wirklich erst was passieren, damit diese IS-Leute ernstgenommen werden?
Ich hoffe, dass es nicht auch für Mittwoch Drohungen gibt, denn am Mittwoch geht die Legida in Leipzig auf die Straße. Ich habe Angst, wohin das alles führen wird. Und noch mehr Angst habe ich, dass es mich/uns dieses Mal direkt betreffen könnte, wenn es einen Anschlag hierzulande und direkt in meiner Stadt geben könnte.

Versendet mit einer weißen Schneeeule via Forum Fiend.
Besuche den Autor bei: Facebook | Twitter

A reader lives a thousand lives before he dies. The man who never reads a book lives only one.
Benutzeravatar
Sib
DanceStar des Königs
Beiträge: 2738
Registriert: Do 8. Mai 2014, 15:39
Zocker-Vorliebe: Multi-Konsolero
Wohnort: Hyrule
Hat sich bedankt: 359 Mal
Danksagung erhalten: 517 Mal

Re: Aktuelle Tagespolitik - aktuelles Weltgeschehen

Beitragvon Sib » So 18. Jan 2015, 17:35

Bin eigentlich nicht so eher der Pessimist, aber ich sehe es noch kommen. Es wird in einem großen Knall enden, in letzter Zeit passiert einfach zuviel in dem Punkt...
Zugestellt mit der hylianischen Post
Bild
Benutzeravatar
Pepper
Nahrungshändler
Beiträge: 405
Registriert: Do 8. Mai 2014, 17:32
Zocker-Vorliebe: Only on PlayStation!
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Aktuelle Tagespolitik - aktuelles Weltgeschehen

Beitragvon Pepper » So 18. Jan 2015, 17:44

Meykota hat geschrieben:Sämtliche Demonstrationen für Montag wurden in Dresden aufgrund von Warnungen abgesagt. Es sollte wohl ein direkter Mord auf einen der Pegida-Leute durchgeführt werden. Ich bin weder für noch gegen Pegida und Co., aber das nimmt Ausmaße an, die wir alleine nicht mehr stemmen können. Wo wird das nur alles hinführen und wann wird man in Deutschland diese drohende Gefahr erkennen? Muss hier wirklich erst was passieren, damit diese IS-Leute ernstgenommen werden?
Ich hoffe, dass es nicht auch für Mittwoch Drohungen gibt, denn am Mittwoch geht die Legida in Leipzig auf die Straße. Ich habe Angst, wohin das alles führen wird. Und noch mehr Angst habe ich, dass es mich/uns dieses Mal direkt betreffen könnte, wenn es einen Anschlag hierzulande und direkt in meiner Stadt geben könnte.

Versendet mit einer weißen Schneeeule via Forum Fiend.

Toll gerade jetzt muss ich in Leipzig sein...
Benutzeravatar
Meykota
Chefredaktion
Beiträge: 5294
Registriert: So 4. Mai 2014, 14:51
Zocker-Vorliebe: Multi-Konsolero
Wohnort: London
Hat sich bedankt: 674 Mal
Danksagung erhalten: 1419 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Tagespolitik - aktuelles Weltgesche

Beitragvon Meykota » So 18. Jan 2015, 17:54

Also, falls du am Mittwochabend nicht alleine sein willst, Pepper, können wir uns gern treffen. Ab Ca. 16 Uhr beginnen die Gegendemonstrationen, abends halb sieben dann die legida-demo, wenn ich gerade richtig informiert bin.

Versendet mit einer weißen Schneeeule via Forum Fiend.
Besuche den Autor bei: Facebook | Twitter

A reader lives a thousand lives before he dies. The man who never reads a book lives only one.
Benutzeravatar
Pepper
Nahrungshändler
Beiträge: 405
Registriert: Do 8. Mai 2014, 17:32
Zocker-Vorliebe: Only on PlayStation!
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Aktuelle Tagespolitik - aktuelles Weltgeschehen

Beitragvon Pepper » So 18. Jan 2015, 18:00

Danke für das Angebot, aber hab die Woche zig Prüfungen...
Benutzeravatar
sternguckerchen
Landwirtsimulator
Beiträge: 202
Registriert: Mi 15. Okt 2014, 16:52
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 159 Mal

Re: Aktuelle Tagespolitik - aktuelles Weltgeschehen

Beitragvon sternguckerchen » Mo 19. Jan 2015, 03:00

Dann hoffe ich mal ganz stark, dass meine Vorlesung am Mittwoch, 17.15 Uhr ausfällt (verpassen will ich die nämlich auch nicht). Irgendwie würde ich dann hinterher (18.45 Uhr) nicht so besonders gerne durch die Innenstadt laufen geschweige denn mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren...

(warum gibt es eigentlich noch keinen Smiley, der Angst ausdrückt? Oder hab ich den nur noch nicht gefunden?)
Der Mensch ist seines Nächsten Spiegel.
("Ozeane", Fu:nke)

Zurück zu „Smalltalk“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast