Welche Konsole ist besser: Nintendo 3DS XL oder die Playstation Vita?

Ihr habt etwas zu interessanten Themen aus aller Welt oder wollt einfach nur so quatschen? Dann entdeckt unseren Smalltalk-Bereich.
Benutzeravatar
HaraldSCH92
NPC
Beiträge: 1
Registriert: So 13. Mär 2016, 23:21
Danksagung erhalten: 2 Mal

Welche Konsole ist besser: Nintendo 3DS XL oder die Playstation Vita?

Beitragvon HaraldSCH92 » So 13. Mär 2016, 23:43

Hallo an alle,

ich hab mal eine dringende Frage an euch. Ich habe einen zehnjährigen Sohn, der sich unbedingt eine Spielekonsole wünscht und die Entscheidung liegt nun zwischen Nintendo 3DS XL und der Playstation Vita. Da ich absolut null Ahnung von der ganzen Gamerwelt habe, wollte ich einfach mal in eurem Forum nachfragen. Wie ich sehe, ist auf jeden Fall der Preis in etwa ähnlich, aber scheinbar gibt es für die Vita die besseren Spiele oder verstehe ich das falsch? Man muss ja auch bedenken, dass die Spiele relativ kindgerecht sein sollten. Ego-Shooter und so muss mein Sohn noch nicht spielen in dem Alter. Da er außerdem sehr jung ist, noch keine Erfahrung mit Spielen außerhalb des Tablets und Computers hat und manchmal nicht sehr sorgsam mit seinem Zeug ist, hab ich auch überlegt, die Konsole gebraucht zu kaufen. Ich hab da für den Nintendo 3DS XL schon einige gute Angebote gesehen. Aber macht es Sinn, einen solchen Elektronik-Artikel nicht neu zu kaufen? Danke für die Hilfe!
Benutzeravatar
Amahagene
Casualnarr
Beiträge: 1406
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 13:08
Zocker-Vorliebe: Only on PlayStation!
Wohnort: Wörlitz
Hat sich bedankt: 1472 Mal
Danksagung erhalten: 320 Mal

Re: Welche Konsole ist besser: Nintendo 3DS XL oder die Playstation Vita?

Beitragvon Amahagene » Mo 14. Mär 2016, 00:24

Wenn es für deinen Sohn ist, greif definitiv zum 3DS. Da gibt es mehr Spiele die für ihn geeignet sind und für die Vita hat Sony den Spielesupport eingestellt. Das heißt, für die Vita kommen keine "großen" Titel mehr.

Wenn du die Konsole gebraucht kaufst, solltest du sie nur auf Werkseinstellung zurück setzen, um evemtuelle restdaten des Vorbesitzers endgültig zu entfernen. Den großteil meiner Konsolen hab ich auch gebraucht gekauft und bin bisher recht gut damit gefahren ^^"

Hoffe ich konnte helfen.
Gesendet mit Dovah Kriid 3.0
Benutzeravatar
Sib
DanceStar des Königs
Beiträge: 2738
Registriert: Do 8. Mai 2014, 15:39
Zocker-Vorliebe: Multi-Konsolero
Wohnort: Hyrule
Hat sich bedankt: 359 Mal
Danksagung erhalten: 517 Mal

Re: Welche Konsole ist besser: Nintendo 3DS XL oder die Playstation Vita?

Beitragvon Sib » Mo 14. Mär 2016, 13:07

Bei kleinen Kindern macht ein Neu-Kauf bei Elektronik wenig Sinn, die haben ein Talent darin, sowas ausversehen kaputt zu kriegen^^

Rein von der Spielewahl her würde ich dir den 3DS ans Herz legen, da hat dein Sohn neben den ganzen 3DS Spielen noch die Möglichkeit, die ganzen DS Spiele zu spielen. So hat dein Kind eine Riesenauswahl an Spielen, vorallem die meisten DS bekommt man jetzt sehr günstig (sowohl neu als auch gebraucht)^^
Und auch so hat der Handheld von Nintendo mehr Software, was deinem Kind gerecht ist^^
Bild
Benutzeravatar
thomary
Chefredaktion
Beiträge: 3959
Registriert: So 4. Mai 2014, 14:49
Zocker-Vorliebe: PC und Konsole - Multi-Künstler
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 606 Mal
Danksagung erhalten: 676 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welche Konsole ist besser: Nintendo 3DS XL oder die Playstation Vita?

Beitragvon thomary » Mo 14. Mär 2016, 17:11

Hallo und erst einmal Willkommen bei uns!

Ich würde dir auch eher den 3DS empfehlen - Es gibt zwar auch für die Vita einige schöne Spiele für Zehnjährige, aber ich denke, dass man gerade auf längere Sicht mit dem 3DS besser fährt, zumal da eher noch neue Spiele erscheinen. Für die Vita gibt es in erster Linie viele Japano-Spiele, da sind einige davon durchaus auch für jüngere Spieler geeignet, ich weiß ja nicht, ob dein Sohn solche mag...? Für den 3DS gibt es auf alle Fälle eine größere Vielfalt.

Wegen Gebrauchtkauf: Wenn du was sparen kannst, ist es vor allem beim 3DS keine schlechte Wahl. Die Nintendo-Hardware ist in der Regel ziemlich solide, also kannst du Gebrauchtgeräte in gutem Zustand finden und dein Sohn bekommt den Handheld vielleicht auch nicht so schnell kaputt :)
Bild
Besuche den Autor bei: Facebook | Twitter
Benutzeravatar
Meykota
Chefredaktion
Beiträge: 5294
Registriert: So 4. Mai 2014, 14:51
Zocker-Vorliebe: Multi-Konsolero
Wohnort: London
Hat sich bedankt: 674 Mal
Danksagung erhalten: 1419 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welche Konsole ist besser: Nintendo 3DS XL oder die Playstation Vita?

Beitragvon Meykota » Mo 14. Mär 2016, 20:24

Hey ho :)

Auch wenn du jetzt schon einige Antworten erhalten hast, wollte ich doch auch noch einmal meinen Senf dazu abgeben^^

Für Kinder würde ich prinzipiell einen 3DS empfehlen, weil das Angebot an Spielen weitaus vielfältiger ist als bei der PlayStation Vita. Und wie Amahagene schon sagte, wurde der Support seitens Sony (Herausgeber der Vita) bereits eingestellt, sodass die einzigen Spiele, die für den Handheld noch erscheinen, im Bereich der japanischen Spiele liegt. Aus Sicht einer Frau, die irgendwann selbst einmal Kinder will, kann ich dir jedoch die Vita nicht ans Herz legen. Die japanischen Spiele haben Großteils doch Bilder drin, die man einem 10-jährigen noch nicht unbedingt zeigen sollte, wenn du verstehst, was ich meine :) Der 3DS hingegen ist ein bisschen vielfältiger im Angebot.

Für einen 3DS bekommt man Spiele, die Wissen vermitteln, da es einiges an Lernsoftware gibt. Zum anderen gibt es viel Verschiedenes zum Beispiel die Harvest Moon Spiele, bei denen man selbst einen Bauernhof aufzieht, oder aber die Pokemon-Spiele und Spiele, die in diese Richtung gehen. Zwar gibt es auch japanische Spiele für den 3DS, aber das hält sich hier in Grenzen, das Problem bei diesen Spielen besteht auch eher in der angewandten Sprache. Viele Spiele, die für die PlayStation Vita erscheinen, sind nur komplett auf Englisch und ich nehme nicht an, dass dein Sohn das schon versteht. Sogar ich habe hin und wieder da meine Problemchen :) Für den 3DS wird vieles übersetzt, was auch von Vorteil ist.
Besuche den Autor bei: Facebook | Twitter

A reader lives a thousand lives before he dies. The man who never reads a book lives only one.

Zurück zu „Smalltalk“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast