A New Leaf: Memories – So geht es nach Kickstarter weiter

()

Vor knapp einem Monat schickt das Entwickler/-innenstudio Iron Heart Studio die Kickstarter Kampagne zum niedlichen Farmingspiel A New Leaf: Memories an den Start, die binnen einiger Stunden vollständig finanziert wurde. Doch nun lief sie erfolgreich aus.

Heute wurde die Kickstarter Kampagne zu A New Leaf: Memories beendet: 2.458 interessierte Spieler/-innen unterstützten die Kampagne und spielten auf diese Weise 149.711 S$ ein, was bedeutet, dass das Projekt zu 322 % unterstützt wurde. Eine reife Leistung! Doch nur weil die Kickstarter Kampagne zu Ende ist, heißt das noch lange nicht, dass du das Spiel nicht mehr unterstützen kannst.

Seit heute gibt es einen Vorbestellungsshop über Backerkit, doch du wirst das Spiel dort nicht nur kaufen können. Unter anderem gibt es einen extra Skin – also ein gesondertes Design – für dein Pferd im Spiel, sodass es wie ein Einhorn aussieht.

A New Leaf: Memories versetzt dich in die Rolle einer Person, die in einer neuen Umgebung ankommt, doch keine Erinnerung mehr an ihre Vergangenheit hat: Hilf den Dorfbewohner/-innen, das Dorf wieder aufzubauen, pflanze Pflanzen an und finde langsam zu deinen Erinnerungen zurück. Erscheinen soll der Titel nächstes Jahr, ich bin sehr gespannt, ob es das Studio wie versprochen schafft.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: / 5. Bisher abgegebene Daumen:

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Vogt
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen