Deutscher Entwicklerpreis 2021 – Und der Preis geht an…

()

Der 9. Dezember 2021 war ein großer Tag in der Videospielgeschichte, denn nicht nur wurden die Game Awards für große Mainstreamspiele verliehen und neue AAA Titel vorgestellt. Auch der Deutsche Entwicklerpreis 2021 wurde an viele unabhängige Spiele und deren Studios verliehen.

Ich freue mich sehr, dass wir so viele unabhängige Projekte auf diese Weise unterstützen und in den Vordergrund stellen. Vor einigen Jahren, als ich mich noch nicht sonderlich für Indiespiele interessierte, sagten mir viele Projekte oft nichts, doch das hat sich mittlerweile geändert – und ich bin froh, dass es das hat. Man kann über Indiespiele sagen, was man möchte, aber ich bin mir sicher, dass es für jeden Geschmack mindestens ein tolles Spiel gibt und das ehrt auch ein bisschen der Deutsche Entwicklerpreis.

Wer hat denn nun den Deutschen Entwicklerpreis 2021 gewonnen? Ganz ruhig, die Preistragenden findest du gleich nachfolgend. Ich gratuliere allen, die einen Preis gewonnen haben, ganz herzlich und bin gespannt, was wir noch von den Studios erwarten dürfen. A Juggler’s Tale würde ich als Gewinnerspiel des Abends bezeichnen, denn es hat gleich in drei verschiedenen Kategorien abgestaubt. Persönlich freue ich mich auch über Dorfromantik und Omno und darüber, dass Passing By erneut abgesahnt hat und den Ubisoft Newcomer Award erhalten hat.

Die Gewinner des Deutschen Entwicklerpreises 2021:

Bestes Deutsches Spiel

  • Dorfromantik, Entwickler: Toukana Interactive, Berlin

Bestes Studio

  • Studio Fizbin, Ludwigsburg

Bester Publisher

  • Assemble Entertainment, Wiesbaden

Bestes Game Design

  • A Juggler’s Tale, Entwickler: kaleidoscube, Ludwigsburg

Bester Sound

  • Minute of Islands, Entwickler: Studio Fizbin, Ludwigsburg

Beste Grafik

  • A Juggler’s Tale, Entwickler: kaleidoscube, Ludwigsburg

Beste Story

  • A Juggler’s Tale, Entwickler: kaleidoscube, Ludwigsburg

Bestes Indie Game

  • Omno, Entwickler: Studio Inkyfox, Werther

Bestes Mobile Game

  • Albion Online, Entwickler: Sandbox Interactive, Berlin

Innovationspreis – Sonderpreis der Stadt Köln

  • Puzzling Places, Entwickler: realities.io, Berlin

Most Wanted

  • The Bus, Entwickler: TML-Studios, Erfurt

Dauerbrenner

  • Goodgame Empire, Entwickler: Goodgame Studios, Hamburg

Ubisoft Newcomer Award

  • Passing By, Entwickler: Studio Windsocke, Hallstadt

Sonderpreis für Soziales Engagement

  • Initiative „Stärker mit Games“ der Stiftung Digitale Spielekultur, Berlin

NRW Förderpreis für junge Entwicklerinnen

  • Twisted Ramble Games, Berlin

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: / 5. Bisher abgegebene Daumen:

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei dier erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Eichhorn
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen