The Quiet Man – Denn Stille ist vor allem für eure Gegner gefährlich

Square Enix hat auf der E3 2018 einen ganz interessanten Titel vorgestellt, zudem wir noch nicht so viele Informationen haben, der jedoch allem Anschein nach mit der Stille an sich spielt. 

Gezeigt wurde zum Titel The Quiet Man nur ein Trailer, der jedoch ein ganz interessantes Konzept zu verzeichnen hat. Der Trailer beginnt, in dem eine Stadt und eine Gasse mit zwielichtigen Typen gezeigt werden. An dieser Stelle bin ich mir fast sicher, dass es sich um echte Menschen handelt und um keine virtuellen Figuren, aber das sei erstmal dahingestellt. Wir sehen einen Mann, der eine Papiertüte auf einer Mülltonne abstellt, und sich mit den zwielichtigen Tüten anlegt – doch zuvor deutet er auf seine Ohren. Dieser Protagonist ist taub.

Leider geht aus dem Trailer nicht mehr hervor, außer dass es weitere Informationen im August geben wird, doch das macht nichts. Sollte dieser Protagonist wirklich taub sein, eröffnet das ganz andere Bereiche: Ist vielleicht das ganze Spiel ohne Geräusche, sodass wir uns auf all unsere anderen Sinne konzentrieren müssen? Würde sich ein Studio das trauen? Ich bin jedenfalls ziemlich gespannt und hoffe wirklich bald auf weitere Informationen.

Entwickelt wird der Titel momentan für den PC und die PlayStation 4.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Hinterlassen eines Kommentars wird dein Name, deine E-Mail-Adresse, IP-Adresse sowie deine Texteingabe gespeichert, damit wir den Kommentar anzeigen können. Bitte lies dazu unsere Datenschutzerklärung!