Xbox Scarlett – Nächste Xbox Generation besteht Gerüchten zufolge aus zwei Geräten

Microsoft hat auf der diesjährigen E3 den Anfang gemacht und ganz offiziell angekündigt, dass die Hardwareingenieure mitten im Designprozess der nächsten Xbox stecken. Jetzt ist als Gerücht ein erstes Detail aufgetaucht. Microsoft plant für die neue Generation wohl zwei Konsolen: Eine traditionelle Konsole im Stil der Xbox One und ein günstiges Gerät, das voll und ganz aufs Streaming ausgerichtet ist.

Dass einem das Streaming als Zukunft wichtig ist, hat Microsoft schon einige Male bewiesen. Bestimmt könnte man auch schon mit einem Dienst am Start sein, aber offenbar ist den Redmondern wichtig, es richtig zu machen. Man will verschiedene Probleme des bisherigen Streamings erkannt haben, in erster Linie die Latenz – diese möchte man reduzieren, um Streaming angenehmer zu machen.

Der größte Vorteil: Ein reines Streaming-Gerät kann man wesentlich billiger verkaufen. Microsofts Strategie soll so aussehen: Man bringt eine Xbox aus der Scarlett Familie auf den Markt, die ganz traditionell funktioniert, d.h. die Spiele werden lokal abgespielt. Das Streaming Gerät dagegen übernimmt nur einen kleinen Teil der Berechnungen, der Großteil wird auf den Servern in der Scarlett Cloud abgespielt. Die “Konsole” selbst ist leistungsfähig genug, Controllerbefehle entgegenzunehmen, das Bild auszugeben und – hier will Microsoft auch ein Problem erkannt haben – die Kollisionsabfragen zu berechnen. So soll Cloud Gaming gut funktionieren.

Natürlich soll der Streamingdienst später auf möglichst alle Plattformen ausgerollt werden – und er wird sicher auch auf der “traditionellen” Xbox benutzbar sein.

Was die Spiele angeht, sollen alle Spiele für die nächste Generation auf beiden Plattformen verfügbar sein – es wird also kein Spiel geben, das nur für die Streaming Xbox Scarlett oder nur für die stationäre Konsole erscheinen wird. Das ist doch schon mal eine gute Nachricht! Die Streamingkonsole soll sich schon länger in der Entwicklung befinden als die normale Xbox.

Man sollte diese Gerüchte natürlich mit ein wenig Vorsicht betrachten – dazu passend ist aber auf jeden Fall, dass Microsofts Phil Spencer von “Xbox Konsolen” sprach – offiziell ist also schon, dass es mehr als ein Gerät aus der Scarlett Familie geben wird. Wir bleiben gespannt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Hinterlassen eines Kommentars wird dein Name, deine E-Mail-Adresse, IP-Adresse sowie deine Texteingabe gespeichert, damit wir den Kommentar anzeigen können. Bitte lies dazu unsere Datenschutzerklärung!