Amaru – Stretchgoals veröffentlicht

5
(1)

Nicht immer ist es heutzutage einfach, ein Auge auf Dinge zu haben, vor allem sich selbst verliert man dabei häufig aus dem Blick. Damit das nicht geschieht, hat sich das Entwicklerstudio Six Wing Studio etwas überlegt, das euch unterstützen soll. Das Ganze nennt sich Amaru und wartet derzeit bei Kickstarter auf eure Unterstützung.

Amaru wird eine App werden, die für Smartphones verfügbar sein soll, und wird euch ein digitales Wesen aufs Handy schicken, das auf euch achtet und euch beispielsweise mit Meditationen und weiteren Self-Awareness-Optionen unterstützen soll. Da die Kampagne mittlerweile bereits das ursprüngliche Ziel von knapp 34.000 € erreicht, weswegen das Entwicklerstudio zusätzliche Stretchgoals ins Leben gerufen hat.

So wird es beispielsweise eine gesonderte Option geben, die in Amaru darauf achtet, dass ihr genügend trinkt. Erreicht ihr dort eure Ziele, gibt euch das Spiel Wasser, sodass ihr in einem gesonderten digitalen Garten eure Pflanzen wässern könnt. Verfügbar wird der sogenannte Hydration Garden sobald $ 50.000 erreicht werden.Die folgenden Ziele wurden zudem noch gesteckt:

  • 2D Cinematic Ending – $ 75.000
  • Erweiterter Soundtrack – $ 100.000
  • Alarmvögel – $ 125.000
  • 2D Cinematic Opening – $ 150.000
  • Tali – $ 175.000
  • Widget für iOS/Android – $ 200.000

Ihr habt noch knapp zehn Tage Zeit, die Kampagne zu unterstützen.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 5 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 1

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Vogt
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen