CityDriver – Fahrsimulation erscheint am 05. Juni 2023

()

Bereits im letzten Jahr haben Aerosoft und ViewApp CityDriver angekündigt, eine Fahrsimulation, die dich München mit verschiedenen Fahrzeugen bei realistischen Verkehrsregeln erkunden lässt. Damals war ein Early Access Release für Ende 2022 in Aussicht gestellt worden, aus dem ganz offensichtlich nichts wurde, doch nun gibt es einen finalen Erscheinungstermin: Am 05. Juni kommt das Spiel auf Steam.

Von den Konsolenversionen, von denen noch bei der Ankündigung die Rede war, ist zumindest aktuell nichts mehr zu sehen, mal sehen, ob das Spiel noch auf PS5 und Xbox Series zu einem späteren Zeitpunkt kommen wird. Der Preis für das Spiel auf Steam wird 34,99€ betragen.

In CityDriver kannst du zwischen verschiedenen Fahrzeugen wählen – mit unterschiedlichen Motoren und Getrieben, in unterschiedlichen Größen und Farben. Es gibt einen Fahrschulmodus, aber auch einen Spielmodus, in dem du München frei erkunden kannst. Das Studio ViewApp verspricht dabei ein realistisches Verhalten der KI im Stadtverkehr, neben einem großen Teil der Münchener Innenstadt sollen auch Teile der innerstädtischen Autobahn sowie Schnell- und Bundesstraßen 1:1 nachgebaut worden sein.

Der Freie Fahrt Modus soll ein realistisches Erlebnis der alltäglichen Verkehrssituationen mit „abwechslungsreichen Missionen“ vereinen. Ich bin sehr gespannt, wie das in CityDriver am Ende genau aussehen wird.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: / 5. Bisher abgegebene Daumen:

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei dier erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen