Crysis twittert – Und das Internet ist gehypt!

0
(0)

Mit dieser richtig großen Ankündigung seitens Microsoft und Xbox wurde es am Ostermontag ja nun nichts, da ist es bei einem Gerücht geblieben, doch ein ganz kleiner Teaser hat wohl mindestens den gleichen Effekt ausgelöst – der Twitter-Account von Crysis hat eine Nachricht gesendet, zum ersten Mal seit 2016. Die Fans sind gehypt, und Xbox hat sich auch noch mit eingemischt.

„Receiving Data“ heißen die einzigen beiden Worte in der Nachricht auf dem Account – was auch immer das heißen mag, dass entweder die Reihe zurückkommt oder Crytek an einem Remake von Crysis arbeitet, dürfte klar sein. Vielleicht wisst es ja selbst, Crysis war und ist ein Benchmark für die Leistung von PC Hardware – lang haben Rechner nur mit Mühe und Not das Spiel auf höchsten Einstellungen geschafft.

Xbox hat sich direkt einmal mit den Worten „This is not a drill“ in die Diskussion mit eingemischt. Ein Crysis Remake für Xbox Series X? Mehr als denkbar. Auch andere Hardwarehersteller mischen sich schon mit ein und sehen neue Herausforderungen für ihre Hardware. Am besten lest ihr euch einfach mal alles hier durch.

Mal schauen, wann wir mit einer Ankündigung rechnen können. Größere Streams von Microsoft und Co. mit neuen Ankündigungen sollen wohl im Bereich Mai und Juni stattfinden. Vielleicht wissen wir ja dann schon, was es mit der Nachricht auf sich hat. Irgendwas ist jedenfalls dran, sonst würde man den Twitter Account nicht nach drei Jahren wieder rauskramen.


Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen