Falcon Age – “Imprint Mode” hinzugefügt

Es gibt Situationen, in denen Entwickler nicht nur auf das hören, was ihnen die Spieler mitteilen, sondern in denen sie schlichtweg beobachten und auf diese Weise feststellen, was sich die Spieler für den Titel wünschen. So ist es auch beim Spiel Falcon Age geschehen, das derzeit von einem amerikanischen Studio in Seattle entwickelt wird.

Die Entwickler von Outerloop Games haben auf den verschiedenen Messen festgestellt, dass Spieler gerne auch einfach nur Zeit mit dem kleinen Falken verbringen möchten. Sie spielten mit ihm oder streichelten ihn und wollten ausprobieren, welche Möglichkeiten ihnen offen stehen. Natürlich gibt es in Falcon Age auch Gegner, doch genau diese Gegner nahmen den Spielern die Möglichkeit, voll umfänglich und ohne Unterbrechungen mit dem Falken zu interagieren.

Outerloop Games reagierte und entwickelte den sogenannten “Imprint Mode”. In diesem Modus können die Spieler vollkommen normal das Spiel erleben und in Ruhe mit dem kleinen Vögelchen spielen, ohne dass sie von Gegnern unterbrochen werden. Aut Twitter schreiben die Entwickler, dass man zwar die gegnerischen Wesen verfolgen kann, sie euch aber nicht sehen werden. Ebenfalls bestätigten die Entwickler, dass in diesem Modus auch die Platintrophäe erreichbar ist. Der Modus ist also im Grunde keine vollkommene Einschränkung, sondern eine schöne Ergänzung, wenn ihr euch lediglich auf die Welt und den Falken einlassen möchtet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Hinterlassen eines Kommentars wird dein Name, deine E-Mail-Adresse, IP-Adresse sowie deine Texteingabe gespeichert, damit wir den Kommentar anzeigen können. Bitte lies dazu unsere Datenschutzerklärung!