Digimon Survive – Details und erste bewegte Bilder veröffentlicht

5
(1)

Im Zuge des Digimon Thanksgiving Livestreams hat Bandai Namco einige weitere Informationen zu Digimon Survive bekannt gegeben sowie einige Videos zum Gameplay veröffentlicht.

Wie schon bekannt, schlüpft ihr im Spiel in die Rolle von Takuma Momotsuka, dessen Name oder Geschlecht jedoch nicht abgewandelt werden kann. Er und einige andere werden in die gefährliche Welt der Digimon transportiert, in der es darum geht, zu überleben. Ob ihr wirklich überlebt und wie, hängt hierbei von euren Entscheidungen im Spiel selbst ab. Doch trefft eure Entscheidungen nicht leichtfertig: Da es mehrere Enden gibt, werden nicht immer alle Charaktere bis zum Ende durchhalten, manche werden auf dem Weg verloren gehen, andere stoßen vielleicht hinzu.

Zusätzlich haben eure Entscheidungen auch einen Einfluss auf die Digitationen der Digimon. Ich dachte mir es schon, jedoch wurde im Livestream gesondert darauf hingewiesen, dass man es sich wie im Anime Digimon Adventure vorstellen kann. Vielleicht erinnert sich der eine oder andere als Tai Agumon unbedingt dazu zwingen wollte, zu digitieren und wir es dann mit SkullGreymon zutun bekamen. Diese Technik wollte man wohl schon immer in die Spielereihe bringen. Passend zum Livestream gibt es auch einen ersten Teaser Trailer, der mit einer sehr dramatischen Melodie untermalt ist.

Das Gameplay wird zudem von den bekannteren Gameplaymechaniken abweichen, die wir bereits aus Titeln wie Digimon Story: Cyber Sleuth oder Digimon World: Next Order kennen, denn so mutet es eher taktisch an. In einem weiteren Video könnt ihr euch hiervon einen kleinen Eindruck verschaffen. Ich bin mir ehrlich gesagt, noch nicht ganz sicher, ob  mir dieser taktische Ansatz gefällt. Wundert euch nicht, dass die Vorschaubilder identisch sind, der Inhalt ist unterschiedlich.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 5 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 1

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Vogt
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen