Final Fantasy XIV – Lange Wartezeiten, kostenlose Spielzeit, so verläuft der frühe Zugang zu Endwalker

()

Nach der kostenlosen Loginkampagne im Sommer war es fast abzusehen, was zum Launch der nächsten Erweiterung von Final Fantasy XIV passieren wird. Offiziell ist die Erweiterung namens Endwalker noch nicht erschienen, allerdings konnten einige Spielerinnen und Spieler frühen Zugang erhalten – und das sind nicht gerade wenige. Die Server sind momentan an ihrem Limit, was zu sehr hohen Warteschlangen und verschiedenen Fehlern führt.

Die Loginkampagne von Final Fantasy XIV im Sommer sorgte dafür, dass wir einige Zeit zurück nach Eorzea kehrten und dabei durch verschiedene Events auch schon Zeugen von langen Warteschleifen beim Login wurden. Gerade zum Start neuer Events waren Warteplätze am Abend mit bis zu 900 oder 1.000 relativ normal. Schon damals forderte die Community auf, dass Square Enix an der Kapazität der Server schraubt. Ein bisschen was haben sie getan, unter anderem die automatische Logoutzeit bei Inaktivität eingeführt, diese wurde nun noch einmal erweitert, dass Schlaufüchse ihren Charakter beispielsweise tanzen ließen, um die Inaktivität zu umgehen.

Nun sehen sich die Nutzerinnen und Nutzer jedoch nicht nur Warteschleifen von 1.000 gegenüber. Einige berichten, dass Warteplätze zwischen 5.000 und 8.000 relativ normal seien – was selbstverständlich inakzeptabel ist.

Produzent Naoki Yoshida hat sich heute zu Wort gemeldet und bedauert die langen Wartezeiten und die enorme Auslastung der Server. Er schenkt deswegen jedem aktiven Account – das schließt auch alle ein, die die 30-tägige Testzeit nutzen – sieben Tage Spielzeit. Diese wird zum offiziellen Launch von Final Fantasy XIV: Endwalker am 7. Dezember 2021 jedem aktiven Account gutgeschrieben. Je nachdem, wie sich die Auslastung in den kommenden Tagen entwickelt, kann weitere kostenlose Spielzeit hinzugefügt werden, das behält sich Square Enix jedoch noch offen.

Gleichzeitig spricht Yoshida verschiedene Stoßzeiten an, die sie beobachtet haben, in denen sich die meisten in die Server einloggen möchten. Er empfiehlt, diese Zeiten zu berücksichtigen, wenn man sich einloggt. Diese sind relativ logisch, schaut man sich die Zeiten genauer an:

  • Nordamerikanisches Datenzentrum: 21:00 to 7:00 (MEZ)
  • Europäisches Datenzentrum: 12:00 to 0:00 (MEZ)
  • Japanisches Datenzentrum: 10:00 to 16:00 (MEZ)

Weiterhin geht es auf verschiedene Fehlermeldungen ein und warum diese auftreten. Ich habe sie nachfolgend für euch aufgeschlüsselt sowie Yoshidas Hintergründe der Fehler in Final Fantasy XIV Endwalker:

FehlercodeHintergrundMögliche Lösung
Error 2002Dieser Fehler hat zwei Ursachen: Entweder deine Internetverbindung verliert zu viele Pakete ODER wenn bereits alle Warteschlangenplätze für das Datenzentrum voll sind Falls es Schwierigkeiten bei der Verbindung gibt, wird eine LAN Verbindung empfohlen, um den Paketverlust zu reduzieren
Error 4004Dieser Fehler tritt auf, wenn es zu einer Zeitüberschreitung beim Server kamGeduld
Error 5003 Dieser Fehler tritt auf, wenn es zu einer Zeitüberschreitung beim Server kam Geduld
Error 5006 Dieser Fehler tritt auf, wenn es zu einer Zeitüberschreitung beim Server kam Geduld

Gerade für die letzten drei Fehler wird derzeit an verschiedenen Lösungen gearbeitet, um die Zeitüberschreitungen so gering wie möglich zu halten. Momentan sind die Lobbyserver dann einfach überlastet, obwohl bereits eine hohe Sitzungsdauer hinterlegt ist.

Außerdem spricht Yoshida an, dass derzeit Spielende ausgeloggt werden, wenn sie den Abspann der vorherigen Erweiterungen sehen und dabei nichts drücken. Das Spiel erfasse momentan nicht, dass es sich dabei um den Abspann und nicht um Inaktivität dreht, sodass Spielende ausgeloggt werden. Für den Abspann von Endwalker sei dieser Fehler jedoch behoben und Yoshida empfiehlt, während des Abspänne einfache zwischendrin eine unverfängliche Taste zu drücken.

Ich bin gespannt, wie sie die Fehler in den nächsten Tagen beheben wollen, denn der offizielle Launch von Final Fantasy XIV: Endwalker steht erst am 7.12.2021 an.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: / 5. Bisher abgegebene Daumen:

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei dier erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Eichhorn
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen