Fitness Boxing 2 – Update bringt neuen Trainer und mehr

()

Ich war heute ziemlich überrascht, als Fitness Boxing 2 auf der Nintendo Switch ein neues Update erhalten hat. Ich hatte nicht wirklich damit gerechnet, dass der Titel noch unterstützt wird, wurde aber eines Besseren belehrt. Mit dabei sind ein neuer Trainer und mehrere Bugfixes.

Ab sofort kannst du in Fitness Boxing 2 auch mit Leo trainieren, einem neuen Trainer. Sehr nett, dass hier mehr Abwechslung möglich ist, und Leo ist auch ziemlich sympathisch.

Die restlichen Patchnotes lesen sich wie folgt (übernommen aus der deutschen Version von Fitness Boxing 2):

  • Ein brandneuer Trainer, Leo, wurde hinzugefügt
  • Die Option „Ohne Blocks“ wurde in den „Optionen“ zu den Tages-Workout-Einstellungen hinzugefügt.
  • Die Reihenfolge der Songs in der Songliste kann nun angepasst werden.
  • Auf dem Ergebnisbildschirm erhältst du nun eine Übersicht über die absolvierten Einheiten
  • Es wurde ein Direktzugriff per Knopfdruck eingerichtet, sodass Spieler ihr Gewicht direkt in der Lounge eingeben können.
  • Das Problem, dass die Einstellungen zur Bewertungsanpassung bei kontinuierlichen Übungen nicht korrekt funktionieren, wurde behoben.
  • Wenn der Spieler nach 30 Minuten gefragt wurde, ob er eine Pause einlegen möchte, konnte es passieren, dass die Anzahl aufeinanderfolgender Tages-Workouts nicht mehr korrekt gezählt wurde. Zur Behebung dieses Problems wurde die Frage entfernt.
  • Das Problem, dass das Gewicht des Spielers beim Spielen über zwei Tage nicht aufgezeichnet wurde, wurde behoben.
  • Die Trainerbewegungen wurden für einige Übungen angepasst.
  • Die Trainerbewegungen wurden für einige Übungen angepasst.

Nintendo hat außerdem noch neue DLCs für Fitness Boxing 2 veröffentlicht. Es gibt nun neue Hintergründe für das Spiel (Natur-Hintergründe) sowie zwei neue Songpakete mit jeweils drei Songs. Die Erweiterungen kosten jeweils 1,49€.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: / 5. Bisher abgegebene Daumen:

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei dier erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen