Gamedec – Abstimmung über weitere Spielwelt läuft

0
(0)

Die Kickstarter Kampagne für Gamedec war bereits erfolgreich und mittlerweile sind auch die ersten Stretchgoals erfolgreich absolviert. Die Entwickler haben nun gleich mehrere auf einmal aufgedeckt und geben auch den Fans die Zügel in die Hand: Es darf über eine weitere Spielwelt abgestimmt werden.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.kickstarter.com zu laden.

Inhalt laden

In Gamedec geschafft hat es bereits eine Spielwelt, ein sogenanntes Virtualium, auf Basis des Stealth-Spieles Seven: The Days Long Gone aus dem Jahr 2017. Diese Welt wurde bereits finanziert, da über 100.000 Dollar für Gamedec auf Kickstarter zusammengekommen sind.

Ein weiteres Virtualium wird mit 140.000 Dollar finanziert und nun lassen die Anshar Studios sogar abstimmen, wohin die Reise gehen soll: Man darf sich zwischen einer Welt auf Basis von Lovecrafts Cthulhu Mythos oder aber eine postapokalyptischen Welt entscheiden. Die Umfrage läuft hier – die Umfrage soll laufen, bis die Gamedec Kampagne die nötigen 140.000 Dollar in der Kampagne zusammengekommen sind. Aktuell sind es gut 100.000 Dollar.

Auch diese Welt wird man in Gamedec dann betreten können: Aus der realen Welt ziehen sich nämlich in der dargestellten Zukunft immer mehr Menschen in solche digitalen Welten zurück, kommen aber dort nicht mehr heraus – es liegt an euch, zu ermitteln und die Leute wieder zu befreien.

Gamedec soll bereits Ende des Jahres erscheinen, erfolgreich finanziert ist das Spiel auf jeden Fall. Anshar Studios hatte ein Ziel von 50.000 Dollar gesetzt, um die Entwicklung des Titels erfolgreich abschließen zu können.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen