Gamedec – Kampagne bereits erfolgreich, erste Stretchgoals und Sprachen bekannt

0
(0)

Gute Nachrichten für die Anshar Studios und ihr interessantes Projekt Gamedec: Die Kickstarter Kampagne ist bereits erfolgreich. Die Entwickler gaben an, dass ihnen 50.000 Dollar bzw. 44.768€ reichten, um Gamedec abzuschließen. Dieser Betrag ist erreicht. Nun geht’s an die Stretchgoals.

Die erweiterten Ziele kommunizierte man nicht direkt, sondern deckt sie nach und nach auf. Das erste kam aber schon problemlos zusammen: Der True Detective Mode ist mit an Bord: In diesem wird es in Gamedec keine Möglichkeit geben, einen Spielstand neu zu laden, d.h. man muss mit jeder Entscheidung, die man getroffen hat, dauerhaft leben.

Das nächste Ziel für 70.000 Dollar sind erweiterte Interaktionen wie verfolgen und einschüchtern – ich bin mir ziemlich sicher, dass auch dieses erreicht werden wird, immerhin läuft die Kickstarter Kampagne zu Gamedec noch bis 28. April 2020.

Anshar Studios haben auch schon die Sprachen bestätigt, in denen Gamedec zum Launch verfügbar sein wird (nur auf die Texte bezogen, Gesprochenes wird wohl Englisch bleiben):

  • Englisch
  • Deutsch
  • Polnisch
  • Russisch
  • Chinesisch (einfach)

Außerdem wurde bekanntgegeben, dass Gamedec direkt zum Launch auch bei GOG.com und damit DRM frei zur Verfügung stehen wird. Unterstützer der Kampagne, die das Spiel digital erhalten, dürfen daher wählen, auf welcher Plattform (Steam oder GOG) sie das Spiel erhalten möchten – coole Aktion, wie wir finden!

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen