Gaming Smartphones – Mindestens drei neue Modelle erwarten uns

Vor wenigen Tagen hat Qualcomm mit dem Snapdragon 855 Plus zum ersten Mal überhaupt ein Upgrade für einen Prozessor inmitten einer Generation angekündigt. Wahnsinnig viel tut sich nicht, allerdings handelt es sich beim 855 Plus um eine übertaktete Version des Originals. Für die Hersteller von Gamingsmartphones kommt das wie gelegen.

Man darf davon ausgehen, dass die Herbst-Flaggschiffe vieler Hersteller, wie das Sony Xperia 2 oder ein mögliches OnePlus 7T (Pro) auf diesen neuen Prozessor setzen. Doch vor allem Übertaktung ist etwas, das genau ins Portfolio der Gamingsmartphones passt und somit werden wir auch hier zwei Upgrades bestehender Modelle sehen, während ein noch vollständig neues Modell ins Haus steht.

Das neue Modell ist das ASUS ROG Phone II, welches bereits in den nächsten beiden Tagen offiziell enthüllt wird. Erst einmal klingt es danach, dass dieses das stärkste des Trios sein wird. Bestätigt sind von Asus selbst natürlich schon der Qualcomm Snapdragon 855 Plus, zudem kennen wir aus bereits erteilten Zertifizierungen für das Smartphone bereits die folgenden Ausstattungsmerkmale: Ein 6,59 Zoll großer Bildschirm, der mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz, 12 GB RAM sowie ein bis zu 6.000 mAh großer Akku – Wow! Damit dürfte das ROG Phone II nicht nur lange, sondern auch sehr hochwertige Gamingsessions ermöglichen. Alles ist jetzt natürlich noch vom Preis abhängig – die Ausstattung soll von einer Dualkamera und Stereolautsprechern abgerundet werden.

Die anderen beiden Smartphones sind Updates des Xiaomi Black Shark 2 Pro, welches auch den neuen Prozessor bekommen wird, sowie des Nubia Red Magic 3. Es wird bei diesen beiden Modellen spannend sein, welche Updates sie noch bekommen, denn während das bisherige Black Shark 2 zwar eine herausragende Leistung für den Preis bot, wurde oft als Kritik angebracht, dass es nur ein konventionelles 60 Hz Display mit sich brachte. Es wäre natürlich wünschenswert, dass es hier auch ein Update auch ein schnelleres Display gibt, während der Rest der Austattung höchstwahrscheinlich gleich bleiben dürfte. Das Red Magic 3 verfügt bereits über ein 90 Hz Display.

Die Xiaomi Black Shark und Red Magic Smartphones lassen sich über die jeweiligen Webseiten bereits nach Europa bestellen, was euch mit den neuen Versionen passieren dürfte. Das ASUS ROG Phone II dürfte wahrscheinlich erst in einigen Monaten offiziell den Weg zu uns finden, zumindest, wenn es dem Weg des Vorgängers folgt.

Andere Gaming Smartphones dürften vermutlich auch noch folgen. Sind die Modelle für euch interessant?

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Klicke auf einen der Daumen.

Durchschnittsdaumen: / 5. Bisher abgegebene Daumen:

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei