Giraffe and Annika – Trailer und Steamseite veröffentlicht

0
(0)

Ein Katzenmädchen zu sein oder eines zu spielen, ist der Wunsch vieler Gamer. Stellt euch vor, ihr heißt Annika und landet auf einer mysteriösen Insel, zur Seite steht euch ein Katzenjunge namens Giraffe. Und dann wird das Ganze noch mit einem rhythmischen Kampfsystem gepaart. Herzlich willkommen in der Welt von Giraffe and Annika.

Annika ist ein junges Katzenmädchen, dessen Aufgabe es ist, die verlorenen Sternenteile wiederzufinden. Hierbei begibt sie sich auf eine gefährliche Reise durch das wunderschöne Spica, begleitet wird sie dabei vom blauen Katzenjungen Giraffe. Ganz spannend wird es jedoch im Gameplay, denn hier heißt es weder rundenbasiert noch einfach so draufschlagen, sondern rhythmisch vorgehen. Annikas Attacken müssen in Giraffe and Annika an die Musik angepasst werden, sonst hat sie ziemlich schnell das Nachsehen. In einem neuen Trailer zum Spiel wird dieses Kampfsystem ein bisschen stärker beleuchtet, ebenso wie die Welt und der quirrlige Zeichenstil.

Viele Cutscenes in Giraffe and Annika sind zudem im Comic- oder Mangastil gehalten, sodass ihr hier lesen dürft. Bisher unterstützt der Titel jedoch noch keine deutsche Ausgabe, sodass ihr euch mit Englisch vergnügen müsst.  Auf eurer Reise helft ihr Annika nicht nur dabei, die Sternenteile zu sammeln, sondern auch ihre Erinnerung wiederzubekommen, denn sie weiß nicht so recht, was sie auf Spica Island tut. Als Gegenspielerin beweist sich in Giraffe and Annika die Waldhexe Lily, die irgendwie mit Annikas Vergangenheit zusammenhängt, jedoch ständig dafür sorgt, dass das junge Katzenmädchen in Schwierigkeiten steckt.

Giraffe and Annika erscheinen 2019 für den PC und sollen später noch auf PlayStation 4 und Nintendo Switch nachfolgen.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Vogt
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen