GRID Legends – Classic Car-Nage Modus veröffentlicht

()

EA und Codemasters haben heute die Veröffentlichung eines neuen Spielmodus via DLC für GRID Legends bekanntgegeben. Der neue DLC bietet einen plattformübergreifenden Multiplayermodus mit Derby-Rennen.

Im Classic Car-Nage geht es um das Chaos: Anstatt möglichst saubere Rennen zu fahren, darf hier absichtlich ineinander gefahren werden, um die Regeln der bisherigen Rennen etwas umzuschreiben. Dies ist in Onlinerennen mit bis zu acht Spieler:innen möglich.

Der neue Spielmodus ist eine spezielle Serie von Rennveranstaltungen, die Spielenden die Helden aus dem „Driven to Glory“-Storymodus wieder näherbringt und ein unverfälschtes Erlebnis bietet, das das GRID-Regelwerk bis an seine Grenzen ausreizt. Die erste Episode konzentriert sich auf Valentin Manzi, der vom preisgekrönten britischen Schauspieler Ncuti Gatwa zum Leben erweckt wird, während er und der Rest des Feldes in acht Classic Car-Nage-Story-Events für Chaos sorgen. Spieler:innen erhalten außerdem Zugang zu fünf neuen Fahrzeugen, darunter ein lustiger Eiscreme-Truck, und vier neuen Strecken an zwei Schauplätzen: den prestigeträchtigen Yokahama Docks und der intensiven Hitze Havannas. Drei neue gesponserte Karriere-Events werden mit dieser Erweiterung ebenfalls verfügbar sein.

EA

Im Rahmen der Deluxe Edition von GRID Legends ist der neue Spielmodus bereits enthalten, einzeln kostet er auf PC, PS4, PS5 und Xbox jeweils 9,99€.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: / 5. Bisher abgegebene Daumen:

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei dier erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen