Guild Wars 2: End of Dragons – ArenaNet stellt neue Erweiterung vor

()

Guild Wars 2 hat mittlerweile auch schon neun Jahre Laufzeit hinter sich. Nun hat ArenaNet eine neue Erweiterung, die dritte ist es, für das Spiel vorgestellt. Guild Wars 2: End of Dragons wird im Februar 2022 starten.

Die Erweiterung entführt nach Cantha, ein Inselreich, das schon einmal in Guild Wars Factions zu sehen war.

End of Dragons™ wird eine neue Geschichte umfassen, die im geheimnisvollen Inselreich Cantha spielt, einem multiethnischen Land der Magie, in der die älteste menschliche Nation von Tyria beheimatet ist. Diese von Inseln und exotischer Architektur übersäte Region mit üppiger Natur, die erstmals 2006 in Guild Wars Factions zu sehen war, ist seit über 200 Jahren vom Rest der Welt abgeschottet, nachdem der Jadewind, ein magischer Fluch, alles versteinerte, was er berührte und die südöstlichen Küstenregionen verwüstete. Erfinder aus Cantha haben lange nach praktischen Anwendungen für das Material gesucht, das jetzt als „Drachenjade“ bekannt ist.Dank dieses riesigen Vorrats an magischer Energie haben sie Lösungen gefunden, von denen man anderswo auf der Welt nicht zu träumen wagte. Doch der Drachenzyklus, der Tyria seit Ewigkeiten erhält und zerstört, ist am Zusammenbrechen.

ArenaNet

Auch spielerisch bietet die neue Erweiterung natürlich viel Neues: So wird das erste Mehrspieler*innen Reittier eingeführt, das die Koop-Elemente im Spiel steigern soll: Die Belagerungs-Schildkröte. Alle neun Klassen werden ausgebaut und es gibt neue legendäre Waffen für alle.

Guild Wars 2: End of Dragons ist bereits für 29,99€ zum Vorverkauf erhältlich. Klingt jedenfalls spannend und ich finde es immer wieder schade, dass ich mir Guild Wars 2 bisher noch nicht angeschaut habe.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: / 5. Bisher abgegebene Daumen:

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei dier erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen