Halo Infinite – Release auf 2021 verschoben

0
(0)

Das war eine echte Überraschung, die Microsoft da am gestrigen Abend rausgehauen hat: Halo Infinite kann seinen Erscheinungstermin zur Weihnachtssaison 2020 nicht halten. Es wird damit auch nicht zum Launch der Series X erscheinen, die Microsoft für November 2020 bestätigt hat. Als neuen Erscheinungszeitraum peilen die Entwickler 2021 an.

COVID-19, eine große Vision, und höchstwahrscheinlich auch das Feedback zum Gameplay Showcase: 343 Industries möchte sich mehr Zeit nehmen, um das Spiel zu entwickeln, das die eigene Vision für Halo Infinite repräsentiert. Microsoft gibt zu, dass dies enttäuschende News für viele Fans sind – doch das man dennoch ein großes Line-Up zum Launch der Series X haben wird, inklusive Updates zu Blockbustern der vergangenen Generation wie Forza Horizon 4 und Ori and the Will of the Wisps, wie auch Zugriff aus Spielen vergangener Generationen.

Die Xbox Series X soll indes im November erscheinen – dies bestätigte Microsoft, ohne den genauen Termin oder den Preis der Konsole zu nennen.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen