Instagram Posts kostenlos planen – So geht’s

0
(0)

Unser Instagram Kanal lag eine lange Zeit immer wieder etwas brach, was einfach daran lag, dass ich die Posts immer übers Handy und immer “live” veröffentlicht habe. Ich habe mir zwar immer wieder Planungstools wie Later und so weiter angeschaut, doch wir wollten kein Geld investieren, zumal wir Instagram tatsächlich eher so nebenbei als wirklich hauptsächlich bestücken wollen. Nur ist eine Planung von Instagram Bildern eben nicht direkt über Instagram möglich – doch es gibt eine ganz einfache und kostenlose Lösung.

Mit dem Facebook Creator Studio kann man ganz einfach kostenlos Instagram Posts planen. Das Beste: Neben Bildern könnt ihr dort auch ganz bequem eure Facebook Seiten verwalten, Posts planen und Insights über die erreichte Zielgruppe bekommen. Diese Features schaut ihr euch am besten selbst einmal an, doch am praktischsten ist wirklich, dass die Planung von Bildern auf Instagram mit dem Facebook Creator Studio ganz einfach funktioniert.

Das Facebook Creator Studio steht unter https://business.facebook.com/creatorstudio/ zur Verfügung. Dort loggt ihr euch einfach mit eurem normalen Facebook Konto ein. Schon habt ihr Zugriff auf die Facebook Seiten, bei denen ihr Admin seid und könnt dort die bisherigen Posts ansehen und neue erstellen und planen.

Für Instagram verknüpft ihr einfach euren Instagram Account und könnt anschließend oben auf der Seite zwischen der Verwaltung von Facebook und Instagram wechseln – dann könnt ihr einfach Beiträge erstellen und so Instagram Bilder nicht nur sofort, sondern auch später veröffentlichen. Die Maske zur Eingabe aller Infos ist übersichtlich, ihr könnt Tags setzen, einen Ort angeben und Vieles mehr. Das Veröffentlichen von Instagram Stories über das Creator Studio ist aber (noch) nicht möglich.

Das Facebook Creator Studio bringt euch so alles in allem zwei Vorteile: Ihr könnt problemlos bei Instagram über den PC, Laptop oder den Browser posten und ihr könnt Bilder gleich auch noch planen. Es ist zwar noch ein zusätzliches Facebook Tool, hat für uns aber die Arbeit an unserem Instagram Channel sehr erleichtert.

Oben kann man ganz einfach zwischen Facebook und Instagram wechseln und erhält jeweils eine Übersicht über veröffentlichte und geplante Beiträge.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen