Life is Strange: Before the Storm – Graffiti Guide – Episode 1

Die Life is Strange Reihe ist dafür bekannt, dass sich die Spieler auf die Suche nach besonderen Motiven für bestimmte Bilder machen darf. In Life is Strange: Before the Storm habt ihr die Möglichkeit, eure Graffitikunst an verschiedenen Orten in Arcadia Bay zu hinterlassen. In diesem Guide zur ersten Episode verraten wir euch, wo ihr eure Zeichen hinterlassen könnt.

Graffiti #1: Erholungsvandalismus

Gleich zu Beginn der Episode kommt ihr auf den Vorplatz einer Mühle, auf der sich ein großes Lagerfeuer und ein Wohnwagen befinden. Geht am Wohnwagen vorbei und auf der linken Seite zur Rückseite des Gefährts. Dort seid ihr unbeobachtet und könnt euer erstes Graffiti sprayen. Hierbei habt ihr die Wahl, ob ihr „Kein Methlabor“ oder „Süßigkeiten für Kinder“ auf die Wand sprüht und euer Zeichen hinterlasst.

Graffiti #2: Ich säge was, was du nicht siehst

Sobald ihr es in die Mühle geschafft habt, findet ihr an der Wand links neben der Bar ein rostiges Sägeblatt, das an der Wand befestigt ist. Da euch dort niemand beachtet, dürft ihr gerne euer Zeichen hinterlassen. Dieses Mal habt ihr die Wahl, ob ihr ein „Auge“ oder „Drehen“ hinterlasst und euch so verewigt.

Graffiti #3: Das letzte Einhorn

Direkt nach dem „Intro“ könnt ihr euch in eurem Zimmer umschauen. Wenn ihr links neben die Tür schaut, findet ihr dort ein Plakat, auf dem sich ein Einhorn und eine Fee befinden, die beide nicht mehr zu Chloe passen. Reißt das Plakat einfach von der Wand. Auf diese Weise habt ihr nun eine nackte Wand, die Chloe ganz gerne mit einem Zitat verschönern möchte. Zur Wahl hat sie dieses Mal „Ein Genie…“ und „100 %…“.

Graffiti #4: Hör mal, wer da nagelt

Nachdem Gespräch mit Joyce werdet ihr hinaus zu David geschickt, der Chloe zur Schule fahren will. Er bittet euch um einen Schraubenschlüssel, den ihr in der Garage findet. Geht hinein und nehmt euch das Werkzeug aus dem Koffer, geht aber noch nicht gleich zurück. Sobald ihr den Schraubenschlüssel genommen habt, dürft ihr nämlich ein Graffiti hinterlassen. Ihr habt die Wahl, ob ihr eine „Box of Dicks“ draus macht oder einen Hinweis hinterlasst, dass Chloe den neuen Freund ihrer Mutter nicht leiden kann.

Graffiti #5: Rock-Idol

Schaut euch ein bisschen auf dem Schulgelände um. Auf der linken Seite findet ihr die Bühne der Theatergruppe und direkt dahinter ist eine leere Wand, die sich hervorragend für eine künstlerische Hinterlassenschaft anbietet, oder was meint ihr? Da alles rockt, könnt ihr euch entscheiden ob Direktor Wells rockt oder doch lieber die coole Band von gestern Nacht. Your choice.

Graffiti #6: Dramatis Personae

Nachdem ihr eure Meinung abgeben durftet, ob es sich bei Miranda um eine Idiotin oder doch wahre Liebe handelt, bittet euch Rachel, dass ihr ihren Gürtel bringt. Das tut ihr aber nicht gleich, sondern geht durch in die Garderobe. Direkt an der Tür gegenüber des Eingangs sehr ihr ein Plakat, das ihr verschönern könnt. Entweder verpasst ihr Rachel einen Heiligenschein oder Nathan ein paar fiese Hörner.

Graffiti #7: Hobo-Eintopf

Dieses Graffiti könnt ihr zeichnen, sobald ihr mit Rachel im Zug seid. Damit ihr die Aussicht auch genießen könnt, benötigt ihr eine Sitzgelegenheit, die ihr auf der rechten Seite des Zuges, bzw. gegenüber von Rachel findet. Bewegt die Kiste, doch setzt euch noch nicht drauf, sondern erkundet den restlichen Teil des Zuges. Zwischen den Kisten findet ihr nämlich eine Stelle, die bereits von andere Künstlern beschrieben ist, sodass ihr nun auch euren eigenen Spruch hinzufügen könnt, dürft und sollt.

Graffiti #8: Pioniergeist

Direkt im Park angekommen, habt ihr die Möglichkeit, euren Pioniergeist auszudrücken. Dreht euch um, ihr findet hinter euch eine große Statue eines Entdeckers: Der perfekte Ort für Chloe und ihren Marker, ihr Zeichen zu hinterlassen. Dieses Graffiti habt ihr ziemlich schnell erledigt, ihr müsst es aber tun, bevor ihr den Quarter aus dem Fernglas für Rachel holt, sonst funktioniert es nicht mehr.

Graffiti #9: Blick der Wut ins Gesicht

Auf dem Schrottplatz müsst ihr das Schild mit dem grinsenden Mädchen zerschlagen. Dieses befindet sich auf der rechten Seite, direkt neben den roten Farbeimern, die auch noch eine Rolle spielen. Sobald ihr das Schild zerschlagen habt, dürft ihr eure Wut an den Farbeimern auslassen – so spritzt bereits Farbe auf das Schild, das ihr dann noch vervollständigen dürft. Da Chloe an dieser Stelle sehr sauer ist, habt ihr keine Entscheidungsfreiheit, was genau auf das Schild gemalt wird.

Graffiti #10: Klarscheiben

Vor euch seht ihr an der Rückseite des Beifahrersitzes ein Plakat, das ihr entfernen müsst. Anschließend habt ihr eine freie Stelle, die ihr bemalen könntet – wenn euch nicht der entsprechende Stift fehlen würde. Betrachtet erst die freie Stelle und wählt „Graffiti“, Chloe wird sagen, dass sie ihren Marker nicht findet. Dieser befindet sich jedoch auf der Weinflasche, die sich links neben euch befindet. Seht euch also die Weinflasche an, nehmt euch den Stift und entscheidet euch, ob ihr eine „Lüge“ oder die „Wahrheit“ im Auto hinterlassen wollt.

Mein Name ist Meykota und ich habe schon vieles hinter mir. Ich habe 2014 gemeinsam mit meinem Mann den Palace gegründet, leite mein ganz eigenes Team im Kundenservice und schwinge von Zeit zu Zeit meine flotte Schreibefeder, um die eine oder andere Geschichte auf virtuelles Papier zu bringen. Ich brauche regelmäßig Abwechslung, weswegen es mit mir eigentlich nie langweilig wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Hinterlassen eines Kommentars wird dein Name, deine E-Mail-Adresse, IP-Adresse sowie deine Texteingabe gespeichert, damit wir den Kommentar anzeigen können. Bitte lies dazu unsere Datenschutzerklärung!