Phantom Hellcat vereint Hack & Slash und Platformer

()

Phantom Hellcat hat bei seiner Präsentation während der gamescom Opening Night Live mein Interesse geweckt. Ironbird Creations, das Inhouse Studio von ALL iN! Games, werkelt hier an einem interessanten Titel, der ARPG und Platformer ist und zudem im Spiel die Perspektive wechselt.

Es gibt sowohl 2D als auch 3D Abschnitte in Phantom Hellcat, wobei die actionreichen Kämpfe in 3D ablaufen. In diesen soll man auch die Umgebung nutzen können. Das grundsätzliche Setting: Ein altes, verfluchtes Theater, das von Dämonen besetzt ist. Die Protagonistin Jolene bricht das Siegel des Theaters und muss sich folglich den Dämonen stellen. Ihre Mutter war eigentlich die einsame Wächterin des Theaters, wird in der Folge des Siegelbruchs aber in eine andere Dimension verschleppt.

Ironbird Creations verspricht für Phantom Hellcat eine „laserscharfe Steuerung“ für die Kämpfe, mit der man auch mächtige Kombos entfesseln kann. Ein Erscheinungstermin wurde noch nicht genannt, Phantom Hellcat soll für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series erscheinen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: / 5. Bisher abgegebene Daumen:

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei dier erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen