Nintendo – Serversystem für Multiplayer wird ersetzt

0
(0)

Merken werden wir davon erst mal wohl nicht viel, dennoch ist es eine spannende Neuigkeit: Nintendo ersetzt das Serversystem, das für die Multiplayerspiele in Einsatz kam. Auch wenn es keine große Bedeutung haben dürfte, wird nun oft zitiert, wie alt das System ist: Beinahe 20 Jahre.

Nintendo nutzt für seine Multiplayerspiele ein System der Firma Quazal, das Rendez-Vous heißt. Nachdem Ubisoft Quazal 2010 aufgekauft hatte, nannte Nintendo sein System NEX und lizensierte es weiterhin. Bei Nintendo war das System wohl generell seit dieser Zeit in Verwendung.

Jetzt wird es Zeit für etwas Neues: Das neue System heißt NPLN und kommt bei der Monster Hunter Rise Demo zum ersten Mal für die Öffentlichkeit zum Einsatz. Nach und nach soll NPLN in den Regelbetrieb gesetzt werden.

Erst mal seien hier keine großen Änderungen sichtbar, weil Nintendo einen unterbrechungsfreien Übergang plant – nach und nach könne man dann aber auch neue Features mit einbauen, die den Multiplayermodus auf Nintendo Plattformen bereichern. Ich bin gespannt.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen