Reparaturlabel – EU weite Einstufung beschlossen

5
(1)

Das Europäische Parlament hat mit einer eindeutigen Stimmverteilung eine sinnvolle Neuerung für Geräte der Zukunft beschlossen: Das Reparaturlabel, das irgendwann in der Zukunft auf Packungen von Geräten ersichtlich sein wird. Es ist genauer gesagt sogar ein Nachhaltigkeitslabel.

Bereits ab Januar macht Frankreich den Anfang und führt ein reines Reparaturlabel ein – dieses ist als Beispiel im Titelbild zu sehen. Das Label der EU geht aber darüber hinaus: Es wird ein Nachhaltigkeitslabel, da es nicht nur die Reparierbarkeit, sondern zum Beispiel auch Softwareupdates mit einschließt. Die genauen Regelungen sind noch nicht bekannt – ebenso, wann es losgehen soll.

Während entscheidende Beschlüsse noch ausstehen und vor allem auch spannend wird, ab wie viel Jahren Softwareupdates für Smartphones zum Beispiel das Label einen hohen Score geben wird, werden die weitere Entwicklung und auch die Wirkung umso spannender. Ähnliches gilt auch für den Nutri-Score. Manches Lebensmittel steht ja jetzt auch mit dem roten E im Regal und wird vermutlich immer noch gekauft.

Vor allem für Smartphones wird die weitere Entwicklung interessant: Mittlerweile sind 200€ Geräte für die meisten voll und ganz ausreichend, aber mit einem langen Softwaresupport braucht man meist nicht rechnen. Hier könnte der Score ansetzen, aber es bleibt spannend, ob sich da dann auch etwas verändert.

Im Januar startet Frankreich schon einmal mit dem reinen Score zur Reparierbarkeit – auch ein guter Anfang, denn das ist beim Kauf eines Produkts oft nicht zu erkennen. Bei Laptops kann es beispielsweise der Fall sein, dass sich interne Komponenten sehr gut ersetzen lassen – oder aber es ist alles verklebt und so gut wie nichts zu reparieren.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 5 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 1

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen