PS5 Vorbestellungen – Chaos gleich Marketing

5
(3)

Die ganze Sache mit den PS5 Vorbestellungen lief nicht rund, oder? Die Kommunikation war unklar, noch im Sommer hatte Sony versprochen, dass man die Fans rechtzeitig über den Start der Vorbestellungen informieren würde. Und dann ging es ganz plötzlich los und innerhalb weniger Stunden war die PS5 quasi ausverkauft. Doch wisst ihr, was genau so funktioniert? Gutes Marketing.

Sicher hat man den einen oder anderen Fan verärgert. Viele sogar. Das ist auf Twitter, in den Fragen unter der PS5 auf Amazon (Partnerlink) und auf vielen anderen Plattformen klar erkennbar – bei weitem nicht jeder hatte die Möglichkeit, eine PS5 vorzubestellen, und Amazon in den USA informierte jüngst sogar seine Kunden und Kundinnen, dass man eine rechtzeitige Lieferung der PS5 zum Erscheinungstermin nicht garantieren könnte.

Doch das Wichtigste ist etwas anderes: Die “Knappheit” löst das Gefühl aus, jetzt bestellen zu müssen, weil man sonst zum Launch sicher keine Konsole mehr bekommt. Ganz abwegig ist das ja auch nicht: Auch die PS4 hatte monatelang mit Lieferschwierigkeiten zu kämpfen. Bis ich hier in Leipzig mal eine PS4 im Laden sah, hatten wir schon Sommer 2014.

Es ist wie mit dem Klopapier zu Beginn von Corona: Der nächste, der sich für eine PS5 interessiert und sie in einem Onlineshop vorbestelllen kann, wird das tun – weil er es kann, weil sie verfügbar ist, weil die rechtzeitige Lieferung garantiert wird.

Sony hat bekanntgegeben, dass mehr PS5 Konsolen in Kürze für die Vorbestellung freigegeben werden, die Händler werden die Details kommunizieren. Mal ehrlich: Diese Konsolen sind ja nicht plötzlich irgendwo aufgetaucht – es war sicher so geplant, erst mal nur knappe Mengen zur Verfügung zu stellen, um den Hypetrain zu starten.

Ich bin gespannt, wie die Vorbestellungen der Xbox ablaufen. Microsoft hat klare Zeitpunkte kommuniziert. Mal sehen, wie schnell die Xbox “ausverkauft” ist – und wie groß die Lieferschwierigkeiten bei allen Konsolen am Ende wirklich sind.

Sicher ist für mich: Das Chaos ist bei Sony Marketing. Ob es eine kluge Strategie ist, weiß ich nicht. Aber ich denke, dass sie aufgeht.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 5 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 3

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen