Smile to Fly – Ab sofort auf Steam verfügbar

Habt ihr schon immer davon geträumt, eine eigene Raumstation zu haben und das Weltall zu erkunden? Nun, mit Smile to Fly könnt ihr genau das tun, jedoch mit der Prämisse, dass eure Energie im Grunde Fröhlichkeit ist.

Ich habe bereits einige Stunden in Smile to Fly verbracht, da ich es im Zuge der Early Access Phase erworben habe, doch seit gestern steht euch der Titel auch so auf Steam zur Verfügung. Ich bin sehr gespannt, wie es sich entwickelt hat und werde euch demnächst auch in einer Review mehr erzählen, bis dahin dürft ihr für 2,39 € (aktuell 1,91 €) selbst ins Spiel schnuppern oder meine Preview lesen.

Smile to Fly schickt euch auf den Mond, auf dem ihr eine eigene Raumstation gründen dürft. Um jedoch den Rest des Universums ergründen zu dürfen, benötigt ihr Fröhlichkeit (Happiness), die eure Kolonisten produzieren. Baut also jede Menge fröhliche Produktionsstätten wie Bars oder Pizzaläden und macht eure Kolonisten so glücklich, dass ihr weitere Planeten entdecken könnt.

Im Zuge des Release wurden jedoch die folgenden Dinge hinzugefügt:

  • Tower Defense: Verteidige deine Kolonie gegenüber Wellen von Gegnern
  • Überarbeitetes UI: Springe direkt zu den Elementen deiner Kolonie
  • Spione erscheinen nun wesentlich seltener

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Klicke auf einen der Daumen.

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei