Teamtrees – Was wurde eigentlich aus der Aktion?

5
(1)

Vor einiger Zeit schlug die Bewegung “Teamtrees” Wellen: Ein YouTuber bat seine Abonnenten um eine Challenge, wenn er 20 Millionen Abonnenten hat. Die Aktion “Teamtrees” wurde geboren, die es sich zur Aufgabe setzte, innerhalb von drei Monaten 20 Millionen Bäume zu pflanzen. Auch wir hatten uns damals mit 50 Bäumen an der Aktion beteiligt – am 19.12.2019 erreichten sie das sagenhafte Ziel. Doch was geschah danach?

Die Aktion wurde keinesfalls aus dem Netz genommen, sondern ihr könnt noch immer fleißig Bäume kaufen und unterstützen. Mittlerweile wurden auf Teamtrees schon mehr als 21 Millionen Bäume erworben und so sehr entfernt von der nächsten Millionen sind sie derzeit nicht.

Doch das Geld ist keineswegs verloren, tatsächlich wurden die Bäume gepflanzt – oder man ist noch dabei. Verteilt wurden und werden die Bäume auf sechs verschiedenen Kontinenten. MrBeast, der YouTuber mit dem alles begann, deutete auf YouTube zudem an, dass es erst der Anfang sei und noch einiges kommen wird. Er sprach auch davon, dass er nicht alleine dafür verantwortlich seid, sondern wir alle. Diejenigen, die darüber schrieben und sprachen und denen der Planet am Herzen liegt.

Wir sind gespannt, wie sich die Aktion weiterentwickelt und geben euch noch einmal die Webseite mit: Wenn auch ihr noch einen Dollar übrig habt, nutzt ihn doch für einen guten Zweck und pflanzt einen Baum.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 5 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 1

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Vogt
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen