VaragtP Studios – Vom schwedischen Traum zum Spieleentwickler

Wenn man über ein kleineres Studio schreiben möchte, so sieht man sich meist mit der Herausforderung konfrontiert, dass es gar nicht mal so einfach ist, entsprechende Informationen zu finden. Dank des guten alten Netzwerks, das von einem Berg mit viel Zucker gegründet wurde, konnten wir dennoch einige Informationen von unserem kleinen, schwedischen Entwicklerstudio namens VaragtP Studios erhalten.

Daniel Hjelm, so der Leiter und Entwickler des Studios, begann im Jahr 2011 mit einem Hobby und dieses Hobby sah selbstverständlich vor, dass er verschiedene kleinere Videospiele entwickelt. Bis das Studio jedoch richtig durchstarten konnte, vergingen noch ein paar Jahre und so wurde das Studio namens VaragtP Studios im Jahr 2014 offiziell gegründet. Das kleine schwedische Studio hat sich seit dem auch noch nicht vergrößert, denn es ist immer noch ein Ein-Mann-Studio unter der Leitung von Daniel Hjelm.

Wenn ein Studio einen solch ausgefallenen Namen wie VaragtP hat, liegt es nahe, dass wir nachfragen, woher der Name kam und die Geschichte ist etwas ungewöhnlich. Vor etwa zehn Jahren hatte Daniel Hjelm eines Nachts einen Traum, bei dem ihm das Wort „VaragtP“ wurde. Er hatte keine Ahnung, was es bedeutete und auch heute kann er sich noch keine Bedeutung erklären, dennoch ließ ihn dieses Wort nicht mehr los und als es darum ging, einen Namen zu finden, entschied er sich dafür, dass sein Entwicklerstudio fortan auf diesen Namen hören sollte. Dabei wird VaragtP doch ziemlich deutsch ausgesprochen, allerdings bleibt das P separat und wird somit einzeln gesprochen.

Das Entwicklerstudio VaragtP Studios konzentriert sich momentan auf kleinere Casual Games, die die Zeit vertreiben sollen. Auf Steam lassen sich beispielsweise Tap Heroes und Plantera für wenige Euro finden, doch er hat einiges geplant für die Zukunft. So schwebt ihm etwas in Richtung roguelike vor, doch er lässt sich gern überraschen, wohin ihn die Zukunft bringen und was ihm dann so einfallen wird. Wir sind jedenfalls gespannt darauf, was sich Daniel Hjelm unter dem Namen VaragtP Studios als nächstes einfallen lassen wird und wünschen ihm selbstverständlich alles Gute für die Zukunft.

Mehr zu VaragtP erfahrt ihr hier.

Bild

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Klicke auf einen der Daumen.

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei