Xbox – Microsoft löst die Konsolengenerationen auf

0
(0)

Es zeichnet sich immer mehr ab, dass Microsoft mit der Xbox Series X die Konsolengenerationen im klassischen Sinn abschafft: Es geht diesmal um eine Konsole mit mehr Leistung und Möglichkeiten und überarbeiteter Hardware, allerdings nicht darum, irgendjemanden auszuschließen. Das ist ein spannendes Konzept.

Es ist bereits bestätigt, dass sämtliches Hardwarezubehör zwischen den Generationen kompatibel ist: Der Xbox One Controller funktioniert auch mit der Series X, der Series X Controller auch mit der Xbox One. Das gilt auch für andere Peripheriegeräte. Doch bei der Software gilt das auch: In Zukunft kauft man ein Spiel einmal und es wird auf allen Microsoft Plattformen funktionieren: Auf der Xbox One Familie, Xbox Series X und dem PC. Dass die Series X abwärtskompatibel sein wird, wussten wir zwar, aber das bedeutet ganz konkret, dass man auf der Series X nicht nur eine hochskalierte, sondern automatisch die “echte” Version für die neue Konsole bekommt.

Microsofts Chef der Xbox Game Studios, Matt Booty, äußerte sich dazu in einem Interview mit MCV. Es wird so mindestens 1-2 Jahre dauern, bis es klassische Exklusivtitel für die neue Generation geben wird. Man darf davon ausgehen, dass Microsoft dann einfach eine Mindestanforderung für die Spiele einführt und sagt: Dieses Spiel funktioniert auf der Series X, aber nicht mehr auf der Xbox One – vielleicht dann ja auch noch auf der Xbox One X, aber nicht mehr auf der S oder so ähnlich.

Für Drittpublisher dürfte das so ähnlich auch gelten – es ist unwahrscheinlich, dass Microsoft hier Exklusivspiele für die Series X einfordert. Es wird spannend zu sehen sein, wie genau das läuft. Das die nächste Generation offiziell nur “Xbox” heißt, hat man bereits alle Vorbereitungen genau hierfür getroffen.

Es wird spannend zu sehen sein, ob Sonys PlayStation 5 mit einem vergleichbaren Konzept daherkommt, oder ob sie nur klassisch abwärtskompatibel sein wird, man Spiele aber dennoch doppelt kaufen muss, um in den Genuss der echten PS5 Version zu kommen.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen