Mixer – Microsoft stellt den Dienst ein, neue Partnerschaft mit Facebook Gaming

0
(0)

Diese Nachricht kommt dann doch sehr überraschend, offenbar auch für Partner und Mitarbeiter des Dienstes: Microsoft wird die Streaming-Plattform Mixer einstellen und schon in einem Monat, zum 22. Juli 2020, zu Facebook Gaming als neuen Partner umziehen. Die großen Streamer wurden aus ihren Exklusivitäts-Verträgen entlassen und können zum Beispiel auch zu Twitch zurückkehren.

Die großen Erfolge mit der Mixer Plattform blieben offensichtlich aus und Microsoft hat sich entschieden, mit Facebook Gaming zusammenzuarbeiten. Die Reaktionen darauf sind gemischt – sicherlich erreicht man mit Facebook die große Masse, aber nicht jeder arbeitet gern mit dem Unternehmen zusammen. Microsoft kann so aber vermutlich seine Vision am besten umsetzen, auch mobile Nutzer am besten zu erreichen, die man ja auch mit Project xCloud verstärkt zum Xbox Spielen animieren möchte.

Ab dem 22. Juli werden Mixer Seiten bereits zu Facebook Gaming umziehen. Mixer Partner wird auch bei Facebook Gaming der Partnerstatus angeboten werden. Ab 22. Juli leitet Mixer dann auf fb.gg um. Die Partnerschaft zwischen Microsoft und Facebook soll in Zukunft ausgebaut werden. Mehr Details gibt es in diesem Blogpost.

Als zentralen Grund für das Einstampfen von Mixer gibt Microsoft an, dass es zu lang gedauert hätte, die Vision mit dem Dienst umzusetzen, oder anders gesagt: Die Masse zu erreichen. Hier rechnet man sich mit Facebook als Partner bessere Chancen aus.

Die Technologien von Mixer, die Streamen mit möglichst niedriger Latenz und Co., sollen vor allem in Microsoft Teams weiterleben und für noch bessere Videokonferenzen sorgen.

Seid ihr von dem Schritt überrascht?

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
älteste
neueste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
JasGames

Was zur … facebook gaming kann ich mir iwie gar nicht vorstellen.