30 Tage Challenge – Tag 14: In welcher Videospielwelt würdest du gerne wohnen wollen?

0
(0)

Als Kind habe ich mir oft vorgestellt, wie es wohl wäre, in einer anderen Welt zu leben. Doch wie wäre es, wenn man das wirklich könnte? Stellt euch vor, ihr könnt euch eine Welt aus einem Videospiel aussuchen, um dort zu leben. Welche wäre das in einem Fall?

Mittlerweile haben wir mit unserer Challenge den 14. Tag erreicht und stellen uns heute eine ganz spannende Frage: In welcher Videospielwelt würden wir gerne leben wollen, wenn wir die Wahl und die Möglichkeit hätten? Vielleicht ist es keine einfache Frage, vielleicht fällt euch sofort eine Welt ein, die ihr Zuhause nennen wollt. Lasst es uns wissen und verratet uns mit #GP30DaysChallenge, welche Welt das für euch wäre.

Beas Wunschwelt

Beim Erstellen der Fragen hatte ich besonders für diese noch keine Antwort im Kopf, doch gerade heute, als ich die Antwort schreibe, fällt mir ein, in welcher Welt ich gerne leben möchte. Mein Zuhause wäre Harvest Moon: Back to Nature, das ursprünglich auf der PlayStation 1 erschien. Ich liebe die Welt. Sie ist lieb. Keiner will dir etwas Böses. Du hast einfach nur deinen Hof, den du bewirtschaftest, deinen Hund und deine Tiere, auf die du aufpasst. Zwischendurch sammelst du irgendwo Früchte oder wilde Blumen und versuchst, der Dame deines Herzens einen Antrag zu machen. Du hast keine Geldängste, keine Not, keiner will dir ans Leder und du kannst einfach mit den Dorfbewohnern chillen und an schönen Festivitäten teilnehmen. Das wäre eine sehr entspannte Welt, die gerade genau das Richtige für mich wäre, wo man sich einfach auch mal zurückziehen kann.

Manuels Hang zu fantastischen Welten

Es ist ziemlich schwierig zu sagen: Schöne Videospielewelten gibt es wirklich viele, doch in den meisten möchte man durch die dort herrschenden Konflikte doch eher nicht wohnen wollen. Doch eine Welt gibt es, die meinen Entdeckertrieb immer wieder weckt und zudem wunderschön ist: Albion aus Lionheads Fable Reihe. Ich bin einfach verliebt in die Atmosphäre, die Städte, die Möglichkeiten. Und den Humor. Ja, doch, Albion hat es mir über mehrere Jahre hinweg immer wieder angetan.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Vogt
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen