30 Tage Challenge – Tag 26: Was ist dein aktuelles Lieblingsgenre?

Gestern haben wir darüber gesprochen, welche Genre wir so gar nicht abkönnen. Heute geht es um das Gegenteil: Welche Spiele lieben wir?

Lasst uns auch eure Antwort wissen, wir freuen uns über eure Meinungen. Verwendet den Tag #GP30DaysChallenge. Wir sind bei Twitter, Facebook, und auf Instagram, also teilt gern dort eure Meinung mit uns.

Manuels Lieblingsgenre

Lange Zeit hätte ich die Frage eindeutig mit “Rennspiele” beantwortet, doch da gibt es auch einige nicht so tolle Spiele und in fast allen Frust durch eine nervige KI. Seit einiger Zeit ist mein Lieblingsgenre daher ganz klar “RPG” – ein Genre, das viel Abwechslung mit sich bringt und vor allem auch außerhalb des Mainstreams viele Highlights bereithält. Da sieht es bei Rennspielen ja auch sehr düster aus.

RPGs gibt es in vielen Ausführungen, aus verschiedenen Perspektiven, in vielen verschiedenen Settings und vor allem mit vielen tollen Figuren. Ich mag es, Fertigkeiten auszubauen, eine Welt zu erkunden und mir einen Ruf zu erarbeiten. Daher freue ich mich immer auf neue Titel und bin auch jetzt wieder gespannt, was die Zukunft für die RPGs bereithält.

Beas Lieblingsgenre

Während Manuel immer mal wieder in seinen Lieblingsgenre wechselt und bestimmt irgendwann doch Plattformern eine Chance gibt, bin ich gleichbleibend. Ich liebe japanische Rollenspiele. Die meisten davon sind rundenbasiert, quietschbunt und sind einfach nicht so bierernst wie irgendwelche westlichen Rollenspiele. Ich mag den Stil, die Art, das ganze Drumherum einfach sehr viel mehr als andere RPGs. Und neben Rollenspielen mag ich noch Simulationen, am liebsten alles, was so in die Richtung Harvest Moon geht, denn das mag ich sehr. Das hat sich bei mir auch noch nie wirklich gewandelt und das ist einer der wenigen Punkte in meinem Leben, die echt konstant sind.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei