Amazon Luna – Cloud Gaming Dienst angekündigt

5
(1)

Amazon hat heute neue Fire und Echo Geräte angekündigt, doch ein Highlight für den Gamingbereich gab es auch noch: Luna. Es handelt sich dabei um den Cloud Gaming Dienst von Amazon, um den es schon ganz viele Gerüchte gab. Teilweise ähnelt der Dienst Stadia – aber nicht ganz.

Das Prinzip von Amazon Luna wird auf Dauer wohl so sein: Für den monatlichen Beitrag im Abo erhält man schon eine Grundauswahl an Spielen, allerdings kann man sich dann – ebenfalls für monatliche Beiträge – in bestimmte Channel einschreiben, um von weiteren Spielen zu profitieren. Als ersten Partner hierfür hat sich Amazon Ubisoft geschnappt.

Die schlechte Nachricht: Luna ist zunächst nur in den USA verfügbar, von einer internationalen Verfügbarkeit war noch keine Rede. Dieses Jahr wird das sicher nichts mehr in Deutschland und anderen Ländern. Zunächst wird der Dienst ohnehin nur in einer Art Early Access Phase in den USA verfügbar sein, die Anmeldung dafür startet heute.

Luna+ kostet dabei 5,99 Dollar im Monat und enthält die Grundauswahl an Spielen. Von Anfang an dabei: Unter anderem RIME, GRID, Yooka-Laylee and the Impossible Lair und einige mehr. Zunächst ist das Spielen in 1080p bei 60 Bildern pro Sekunde möglich, 4K soll aber bald folgen. Auch der Ubisoft Channel soll schon bald verfügbar sein, in dem man u.a. Assassin’s Creed Valhalla spielen können wird.

Folgende Geräte sind zunächst mit Luna kompatibel:

  • PC (Windows 10)
  • Mac (OSX 10.13+)
  • Fire TV Geräte

Außerdem kann man Luna im Chrome Browser oder Safari Browser benutzen, aktuelle Versionen vorausgesetzt. Apps für Android sollen später folgen.

Besonderen Wert legt Amazon natürlich auf die Integration seiner eigenen Plattform Twitch – mit Luna soll man direkt aus Twitch ins Spiel springen können, dank Streaming komplett ohne Wartezeiten.

Zu guter Letzt gibt es dann noch den Luna Controller, der genau auf die Plattform zugeschnitten ist. Den dürfen in den USA als erstes Kunden für 49,99 Dollar bestellen, die für die Early Access Phase von Luna eingeladen wurden. Aber: Den Dienst kann man mit folgenden Geräten nutzen: Maus und Tastatur, Xbox Controller, DualShock 4.

Der Amazon Luna Controller

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 5 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 1

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen