Apple M1 – Neuer Chip für mehr (Gaming-)Performance

5
(2)

Apple hat heute die ersten Produkte mit seinem neuen M1 Chip vorgestellt, der in Zukunft in Macs verwendet wird. Erneuert wurden mit dem Chip bereits die folgenden Produkte: MacBook Air, MacBook Pro und der Mac Mini. Interessant: Die Performance bewarb Apple auch im Rahmen des Gamings.

Apple wird sich über die nächsten Jahre von Intel Chips verabschieden. Die ersten drei Produkte haben heute den Anfang gemacht, im nächsten Jahr dürften der iMac und das MacBook Pro in anderen Größen folgen – diesmal wurde nur das MacBook Pro 13″ auf Apple Silicon, also den M1 Prozessor, aktualisiert.

Im Großen und Ganzen verspricht Apple mehr Performance, genauer gesagt die beste Performance in der jeweiligen Größen- und Preisklasse der Geräte. Hier kommt es dem Unternehmen zugute, dass man einen selbst entwickelten Chip mit selbst entwickeltem Betriebssystem, also MacOS Big Sur, kombinieren kann. Auch die Akkulaufzeit der Macs soll besser werden, von ihrer Effizienz ganz zu schweigen – zusammen mit der Tatsache, dass einige Materialien recycelt werden, ist man hier auch wieder auf den Nachhaltigkeitszug aufgesprungen.

Interessant: In der Vorstellung der neuen Macs waren unter anderem auch die Entwickler von Baldur’s Gate 3 zu sehen, die die Gamingperformance gelobt haben. Und ich glaube, dass Apple in den nächsten Jahren vermehrt aufs Gaming setzen wird. Es gibt ja auch Gerüchte, dass da ein neues Apple TV mit Spielecontroller kommt. Ich kann mir das gut vorstellen. Gaming wird immer größer und Apple wird versuchen, da seine eigene Nische zu finden. Mit den neuen Macs hat man jetzt das Potential dazu.

Die neuen Macs sind ab nächster Woche erhältlich. Das komplette Event seht ihr im folgenden Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 5 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 2

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen