iPhone SE – Apples starke Mittelklasse ist jetzt erhältlich

0
(0)

Apple hat etwas später als erwartet das neue iPhone SE vorgestellt. Beim Displayformat und Design stellt sich das neue Gerät so gegen alle Entwicklungen der letzten Jahre, allerdings ist es nicht nur ein sehr günstiges iPhone, sondern noch dazu ein sehr starkes kleines Gerät.

Das iPhone SE 2020 setzt auf den gleichen Prozessor, der auch im iPhone 11 (Pro) zum Einsatz kommt – der A13 Bionic. Damit kann das kleinste iPhone, das gerade mal ein Display von 4,7 Zoll hat, von der Leistung her mit den großen Geräten mithalten – ansonsten bietet es 3 GB RAM. Wie immer hält sich Apple mit solchen Spezifikationen zurück, klar dürfte allerdings sein, dass das Gerät in der Alltagsleistung iPhone 11 und 11 Pro in nichts nachsteht, zumal es auch ein Display mit lediglich einer Auflösung von 1.334 x 750 Pixeln mitbringt.

Das Display unterstützt dafür HDR 10 und Dolby Vision. Auf der Rückseite gibt es nur eine einfache Kamera, die dennoch gute Fotos machen soll – ich denke, darauf kann man sich auch verlassen, sofern man auf Dinge wie Ultraweitwinkel oder optischen Zoom verzichten kann.

Gut ist, dass das iPhone SE nach IP67 wasser- und staubgeschützt ist. iOS Updates dürfte es, wenn auch nicht mit allen Features, da unter anderem der neue und bisher ungenutzte U1 Chip fehlt, mindestens drei bis vier Jahre geben. Wenn man die Leistung betrachtet, ist man daher für die nächsten Jahre sicherlich gut gerüstet. Ganz bewusst vermarktet Apple das Gerät auch als kleine Gamingmaschine – Leistung genug gibt es für alle aktuellen und kommenden Spiele.

In Kauf nehmen muss man lediglich das mittlerweile wirklich altbackene Design des iPhone 8 – breite Displayränder lassen grüßen. Wer aber auf der Suche nach einem Smartphone mit unter 5 Zoll ist, ist hier ziemlich alternativlos unterwegs. Das iPhone SE startet bei 479,00€ mit 64,00 GB Speicher und kommt mit einem Preis von maximal 649,00€ für die Version mit 256,00 GB Speicher.

Wer es jetzt bei Amazon bestellt, dürfte es zum offiziellen Erscheinungstag diesen Freitag, den 24. April 2020 in den Händen halten. Erhältlich ist es in Schwarz, Weiß und als Product Red Version, die HIV und AIDS Programme unterstützt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen