Bundle for Ukraine erzielt mehr als 6 Millionen Dollar

()

Die letzten zehn Tage hattet ihr die Möglichkeit, ein Megabundle bei der Indiewebseite itch.io zu erstehen, fast 1.000 Titel der eigenen Spielebibliothek zuzuführen und ganz nebenbei noch Geld für die Ukraine zu spenden: Das Bundle for Ukraine endete gestern um 8 Uhr morgens und erzielte mehr als 6 Millionen Dollar.

Das Bundle for Ukraine, das bei itch.io für einen Mindestwert von $10 zu erstehen war, beinhaltete letztendlich 998 verschiedene Titel mit einem Gesamtwarenwert von $6.589. Mehr als 730 Künstlerinnen und Künstler kamen für das Bundle zusammen, um für die Menschen in der Ukraine Geld zu sammeln und zwei gemeinnützige Organisationen vor Ort zu unterstützen. Es handelte sich dabei zum einen um International Medical Corps und zum anderen Voices of Children. Dabei werden alle Einnahmen auf beide Organisationen zur Hälfte aufgeteilt.

Insgesamt wurde das Bundle for Ukraine 449.634 mal verkauft, während der Durchschnitt etwa $14 nutzte, um das Bundle zu erstehen und Gutes zu tun. Wer nun schon gerechnet hat, kommt grob auf $6.370.547,20, die im Zuge der zehntägigen Kampagne zusammengekommen sind. Das ist eine enorme Leistung und liegt somit nur knapp 2 Millionen Dollar hinter dem großen Bundle for Racial Justice and Equality, das vor zwei Jahren im Zuge der Black Lives Matter Bewegung ins Leben gerufen wurde.

Mehr als 6 Millionen Dollar sind eine enorme Leistung und ich bin stolz auf all diejenigen, die das Bundle unterstützt haben. Auch wir freuen uns nun über einige Spiele mehr in unserer Bibliothek und sind froh, ebenfalls auf diesem Kanal für die Menschen in der Ukraine etwas Gutes getan zu haben. Jetzt drücken wir nur noch ganz fest die Daumen, dass die ganze Situation ein halbwegs gutes Ende findet.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: / 5. Bisher abgegebene Daumen:

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei dier erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Eichhorn
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen