Chromecast mit Google TV – Stadia Support kommt später

0
(0)

Oh weh – so langsam schwindet auch mein Glauben in Google Stadia. Die Basis der Plattform ist toll, doch Google zeigt kein besonders großes Engagement, wenn es darum geht, die Plattform in der Gamingwelt zu etablieren. Neustes Beispiel: Stadia ist noch nicht mit dem neuen Chromecast kompatibel.

Google hat gestern einen neuen Chromecast mit Google TV gezeigt – es wird nun nicht nur mehr möglich sein, Inhalte auf den Chromecast zu casten, zum Beispiel über Smartphoneapps oder über den Chrome Browser auf dem Rechner, sondern der neue Chromecast bringt ein eigenes OS mit Benutzerobfläche mit – auf Google TV können Netflix und Co. direkt ausgeführt werden.

Aber: Stadia wird nicht gehen. Google hat den Support für den neuen Chromecast für die erste Jahreshälfte 2021 angekündigt. Das finde ich schon hart.

The Verge hat sich das Ganze schon genauer angesehen, auch ein “casten” wird eben nicht möglich sein – das liegt vermutlich daran, dass Google TV hier für mehr Latenz sorgen würde und einen der zentralen Punkte der Plattform verschlechtern. Stattdessen wird man auf auf eine Google TV App warten müssen – und die soll erst nächstes Jahr kommen.

Ganz ehrlich: Ich sehe hier irgendwie einen weiteren Nagel im Sarg von Google Stadia. Irgendwas sagt mir, dass die Plattform früher oder später wirklich dem Google Friedhof beitreten wird. Ich bleibe gespannt.

Der neue Chromecast mit Google TV ist ab Oktober zum Preis von 68,23€ (später 69,99€) in Deutschland erhältlich und ist eine gute Wahl für alle, die eine stabile Oberfläche für Netflix und Co. haben wollen, aber auf Stadia eben verzichten können.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen