Circus Electrique – Steampunk und Gameplay-Vielfalt im London Setting

()

In London angesiedelt mit Steampunk-Elementen und vielfältigem Gameplay: Circus Electrique kann mich mit seiner Ankündigung voll und ganz abholen. Das Spiel stammt von den Zen Studios, die im RPG-Bereich mit Operencia: The Stolen Sun (zu unserem Test) Bekanntheit erlangen konnten.

Circus Electrique spielt in einem alternativen London, in dem es eine beliebte Unterhaltungsshow mit dem Namen Circus Electrique gibt. Doch es liegt dann an den Schausteller:innen genau dieses Zirkus, London von einer Bedrohung zu befreien: Die Bewohner:innen Londons verwandeln sich in grausame Mörder:innen.

Circus Electrique soll für dich taktische Kämpfe mit Zirkus-Management kombinieren, denn the show must go on. Auch echte RPG Elemente sollen da noch vertreten sein:

Trotz des Chaos muss die Show weitergehen! Führe den Zirkus zu früherer Größe und darüber hinaus und rekrutiere und trainiere die talentiertesten Schausteller der ganzen Welt. Die Chemie zwischen den Schaustellern wirkt sich auf deren Fähigkeiten aus und auch deren Hingabe bestimmt den finanziellen Erfolg jeder einzelnen Show – und du wirst jeden Schilling brauchen, den du kriegen kannst, um Amelia auf ihrem Abenteuer zu helfen und um alle zu bezahlen und zufriedenzustellen.

Zen Studios in der Steam Beschreibung

Circus Electrique soll 2022 erscheinen, der Release ist für PC, PS4, PS5, Xbox Series, Xbox One und Nintendo Switch geplant. Bei Steam kann es bereits auf die Wunschliste gesetzt werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: / 5. Bisher abgegebene Daumen:

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei dier erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen