Donut County – Das Spiel mit dem Loch hat ein Releasedate

()

Stellt euch vor, ihr lebt in einem ganz normalen Haus mitten in Donut County – doch plötzlich seht ihr, wie euer Müll von einem Loch eingesogen wird, als nächstes verschwindet euer Briefkasten, euer Auto und ihr merkt, dass auch am Haus gezogen wird. Im nächsten Moment ist alles schwarz. Meine Damen und Herren, herzlich willkommen im Puzzlespiel Donut County.

Ich beobachte den Titel schon etwas länger auf Twitter, unter anderem deswegen, weil ich die ganze Zeit keine wirkliche Ahnung ist, worum es geht. Hier die Kurzzusammenfassung: In Donut County spielt ihr ein Loch. Ein Loch, dessen Aufgabe es ist, die Bewohner von Donut County zu drangsalieren und ihren „Müll“ aufzusaugen. Doch ihr seid nicht nur irgendein Loch, denn Donut County wurde von Waschbären erobert, die ferngesteuerte Müllklaulöcher haben, um den Bewohnern auf die Pelle zu rücken. Eines Tages wird der Steuerer eures Loches – BK – jedoch selbst von einem Loch verschluckt und mit den Bewohnern von Donut County unter der Erde konfrontiert – nun muss er einen Weg nach draußen finden.

Es klingt schräg, es sieht schräg aus, verspricht aber auch jede Menge Spaß: Donut County erscheint am 28. August für PlayStation 4 und auf Steam und kann bereits für 12,99 € vorbestellt werden. Vorbesteller auf der PlayStation 4 erhalten im Übrigen ein kostenloses, animiertes Design dazu.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: / 5. Bisher abgegebene Daumen:

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei dier erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Eichhorn
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen