Going Under – Ein Praktikum in einem Dungeon?

0
(0)

So hast du dir das sicherlich nicht vorgestellt: Ein Praktikum im Silicon Valley klang ziemlich verlockend und sah super gut auf deinem Lebenslauf aus, doch dass du mit einem Besen Dungeons von Monstern befreien musst, stand definitiv nicht in der Jobbeschreibung.

Going Under ist genau das, wonach es klingt: In diesem schrägen Abenteuer Hack & Slay hast du einen kostbaren Platz als Praktikantin im Silicon Valley ergattert, musst nun jedoch die “Kellerräume” des Unternehmens auf Vordermann bringen, die Monster beseitigen und dem Boss der Untergrundbande zeigen, wo der Hammer hängt. Schon im Ankündigungstrailer verwies das Entwicklerteam dabei auf die ziemlich schrägen Attacken und Fähigkeiten, die ihr entwickeln könnt. So könnt ihr zum Beispiel mit Hilfe eines Autos einen Angriff auf die Gegner provozieren. Klingt definitiv spaßig.

Entwickelt wird Going Under von Aggro Crab Games, das Studio hat definitiv den geilsten Namen der Welt! Der Titel soll ebenso für PC als auch für Konsolen erscheinen und zwar noch dieses Jahr, angepeilt ist wohl das dritte Quartal. Auch wenn Going Under ein roguelite sein wird und mich somit vermutlich ordentlich Nerven kosten wird, bin ich sehr gespannt drauf und kann das dritte Quartal dieses Jahres kaum noch abwarten. Wenn ihr nicht wisst, was ich meinte, solltet ihr unbedingt einen Blick auf den Ankündigungstrailer werfen.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Vogt
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen