Goodbye Volcano High auf 2023 verschoben

()

In der Nacht vom 11.06. auf den 12.06.2020 wurden die ersten Titel für die PlayStation 5 angekündigt. Sony zeigte, dass da einiges in der Pipeline ist, das die kommenden Jahre erscheinen soll. Auch das Endzeitabenteuer Goodbye Volcano High wurde auf diesem Event vor zweieinhalb Jahren angekündigt. Erscheinen sollte es 2021. Doch wie das Schicksal so spielt, ist es noch immer nicht erschienen.

Bereits 2021 wurde sich das kleine Indiestudio KO_OP gewiss, dass die Geschichte rund um die Dinosaurier auf der High School zu groß wird, weswegen sie rechtzeitig darüber informierten, dass Goodbye Volcano High doch nicht im Jahr 2021 erscheinen wird. Man verschob auf dieses Jahr. Allerdings fehlt mit dem Anbruch der letzten paar Wochen im Jahr 2022 noch immer ein Erscheinungstermin und schweren Herzens gab das entwickelnde Studio bekannt, dass sie noch Zeit benötigen.

Goodbye Volcano High, das sowohl für den PC als auch die PlayStation 5 entwickelt wird, wurde auf den Sommer 2023 verschoben. Sie geben an, dass es zeitlich einfach schwieriger ist. Unter anderem müssen mehr als 6.000 Zeilen Text für das narrative Adventure eingesprochen werden. In Zeiten, in denen eine Krise die nächste jagt, ist das jedoch nicht immer einfach, alle ins Studio zu bekommen.

Auch wenn Goodbye Volcano High verschoben wurde, sieht es jedoch schon sehr gut aus. Zusammen mit der Verschiebung wurde auch ein neuer Teaser Trailer veröffentlicht und ich kann dir sagen, ich freu mich unheimlich drauf. Und wenn sich die Entwickler:innen auch noch das ganze nächste Jahr nehmen: Nehmt euch die Zeit! Ich freu mich auch 2023 oder später auf die Dinos auf der High School.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: / 5. Bisher abgegebene Daumen:

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei dier erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Eichhorn
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen