#Hasicontent (PC) im Test – Fotos von Häschen schießen

0
(0)

Ihr wisst, dass ich aktuell die Plattform itch.io nach interessanten Inhalte absuche. Dabei bin ich auf das Spiel #hasicontent gestoßen, das kostenlos auf der Plattform verfügbar ist und im Browser gespielt werden kann. Da die Idee ganz nett klang, habe ich für euch einen Blick auf den Titel geworfen und verrate euch in meiner Review, ob auch ihr #hasiconent eine Chance geben solltet.

Ein paar Häschen für Instagram

Die Idee, die hinter #hasicontent steckt kann niedlicher nicht sein: Der Entwickler und seine Freundin sind kürzlich umgezogen und haben auf der Wiese hinter ihrer neuen Wohnung ganz viele Häschen entdeckt, die sie dann fotografiert und an ihre Freunde weitergeschickt haben. Dies hat den Entwickler Lu_Bu dazu inspiriert, das Ganze in ein Videospiel umzuwandeln. Eine drollige Geschichte – und Grund genug für mich, mir das Ganze einmal anzusehen.

#hasicontent steht auf itch.io kostenlos zur Verfügung und kann ohne weitere Herausforderungen im Browser gespielt werden. So süß wie das Spiel klingt, ist es dann aber nicht ganz. Zumindest nicht, was das Gameplay angeht. Tatsächlich steuert man nur ein Smartphone mit den Pfeiltasten, um die Häschen zu erwischen und dadurch Punkte zu erhalten. Hat man 100 Punkte oder mehr zusammen, kann man eine Karotte werfen, um mehr Häschen anzuloggen. Und das war’s.

Hier habe ich mir ein bisschen mehr gewünscht. Ein bisschen Abwechslung. Ich möchte zum Beispiel die Bilder, die ich schieße, auch sehen können oder vielleicht gar die Antworten oder Reaktionen. Angeblich teile ich die Fotos mit den niedlichen Hasen in #hasicontent auf Instagram, doch davon sehe ich leider nichts. So schieße ich im Grunde nur Bilder für niemanden. Ein richtiges Ziel gibt es auch nicht und so wir es ziemlich schnell ziemlich langweilig und repetitiv.

Niedliche Häschen

Die Häschen selbst sind in niedlicher Pixelmanier erstellt wurden und bewegen sich so, wie man davon ausgehen kann, dass sie sich bewegen. Das ist ziemlich cool und so ist der kleine Häschensimulator doch ganz nett anzuschauen und definitiv immer mal für ein paar Minuten sehr gut geeignet. Ich persönlich bin kein Fan des Soundtracks und was ich persönlich auch sehr seltsam finde, ist der Fakt, dass sich die Häschen in explodierende Herzen auflösen, wenn man sie einmal fotografiert hat. Das finde ich befremdlich.

Zumal auch nicht ganz aus der ganzen Sache hervorgeht, wie viele Herzen ich pro Foto sammle. Mal bekomme ich 12 Herzen, mal nur 8, es scheint jedoch keinen Unterschied zu machen, in welche Pose ich einen Hasen erwische. Das ist auch ein bisschen schade. Ich hätte mir einen richtig guten Guide hierzu vorstellen können.

#hasicontent ist derzeit kostenfrei auf itch.io zu finden, aber vielleicht lässt sich der Entwickler ja doch noch zu einem größeren Update überreden, denn dann könnte ich mir das Spiel richtig gut vorstellen. Zum Beispiel erhält man Replies auf die Fotos, die man veröffentlicht, oder man kann mit den gesammelten Herzchen etwas kaufen, vielleicht statt Möhren auch mal einen Salat oder so, um den Häschen noch ein bisschen glücklicher zu machen. Das wäre schön und würde dem Spiel echt gut tun. Doch so fehlt mir leider ein bisschen was.

Bei mir lief zu dem #hasicontent nicht immer fehlerfrei. Besonders, wenn sich die Häschen an den Ecken des Bildschirms befinden, ist es nicht einfach, die Bilder zu schießen. Das Smartphone, das man in der Hand hält, bewegt sich immer ein bisschen zu Seite, wenn man es nicht mehr bewegt – und das hat bei mir mehrfach dazu geführt, dass ich die Fotos dann nicht schießen konnte.

Fazit: Ein bisschen mehr wäre cool

#hasicontent hat einen niedlichen Hintergrund und lässt euch Fotos von niedlichen Häschen schießen, die sich auf einer Wiese tummeln. Diese Fotos schickt ihr dann an ein nicht existierendes Instagram und sammelt Punkte für die Fotos, mit denen ihr nichts weiter machen könnt, außer Karotten kaufen, um noch mehr der niedlichen Häschen anzulocken. Die Idee ist wirklich niedlich, doch ich hätte mir deutlich mehr gewünscht. Etwas, was mich motiviert, wirklich regelmäßig hier vorbei zu schauen. Vielleicht Antworten von Menschen auf meine Fotos. Oder allein die Möglichkeit, meine Bildchen speichern zu können. #hasicontent ist niedlich und kurzweilig, mehr aber leider nicht, was schade ist. Ich bin trotzdem gespannt, ob sich der Titel noch ein bisschen weiterentwickelt.

Wer auf der Suche nach einem Spiel ohne Ziel ist, mit dem man sich ein bisschen ungezwungen und ohne ein Ziel erreichen zu müssen, ablenken möchte, der ist mit #hasicontent ganz gut aufgehoben.

ProContra
+ Niedliche Hasengrafik– Sehr repetitiv
+ Einfach verständliches Gameplay– Musik eher nervig
+ Realistische Bewegungen der Häschen– Photos kann man nicht speichern
– Hasen “explodieren” in Herzchen

Technik: 65
Grafik: 87
Sound: 65
Umfang: 45
Gameplay: 63

Spielspaß: 51

  • Story: Ihr schießt Fotos von kleinen, niedlichen Häschen, die sich auf einer Wiese tummeln. Mehr gibt es nicht. #hasicontent hat kein Ziel.
  • Frustfaktor: Nur sehr selten vorhanden, wenn die Häschen sich so hinsetzen, dass man kein sinnvolles Foto schießen kann, sonst jedoch absolut nicht.
  • Wiederspielwert: Hmmm, eher weniger, da der Inhalt doch sehr wenig ist.
  • Nachhaltigkeit: Ich denke, wenn man #hasicontent weiter ausbauen würde und die eine oder andere Gameplaymechanik einbaut, könnte es einen entspannenden Impact haben.
  • Design/Stil: Pixelart mit niedlichen Häschen.
  • Musik: Absolut nicht mein Geschmack. Etwas Ruhiges wäre passender gewesen.
  • Preis-Leistungs-Verhältnis: #hasicontent steht kostenfrei zur Verfügung. Was will man mehr?

Offenlegung

#hasicontent ist kostenlos auf itch.io verfügbar und kann problemlos im Browser gespielt werden.

Unterstütze uns

#hasicontent nimmt an keinem unserer Partnerprogramme teil, weil es kostenlos gespielt werden kann. Wenn dir unsere Arbeit gefällt, würden wir uns sehr über deine Unterstützung bei Steady freuen.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Vogt
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
älteste
neueste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Pryja

Oh Gott, sind die Hasis niedliche!!!! <3