Hauma: A Detective Noir Story erscheint im September

()

„Es gibt ja gar keine Spiele, die in Deutschland spielen oder aus Deutschland kommen!“ Spätestens wenn man das diesjährige Aufgebot des Indie Arena Booth auf der gamescom 2023 durchstöbert, sollte diese Aussage der Vergangenheit angehören. Unter anderem gibt sich am 11. September 2023 Hauma: A Detective Noir Story von SenAm Games die Ehre.

Hauma: A Detective Noir Story handelt dabei von Judith, einer Ex-Polizistin. Sie versucht, eine Verschwörung, welche bis in die oberen Etagen der Münchener Gesellschaft reicht, aufzudecken. Dafür sammelt sie Gegenstände, bewältigt unterschiedlichste Aufgaben und überwindet Dialogrätsel. Hier wartet jedoch nicht nur eine gut durchdachte Story darauf, von dir entdeckt zu werden, sondern auch ein gezeichnetes München.

Vom historischen Haus der Kunst bis hin zum Oktoberfest erwartet dich München mit liebevoll gestalteten Schauplätzen in einem ganz besonderen Grafikstil. Denn Hauma hat einen besonderen Comic-Style, der sowohl die Umgebungen als auch die starken Mimiken von Judith in den Vordergrund rücken.

Neugierig? Dann schau noch heute bei Steam vorbei und setze dir den Titel auf deine Wunschliste, alternativ kannst du dir auch die Demo zum Spiel anschauen, oder wirf einfach einen Blick auf den folgenden Trailer, der erste Eindrücke vom Gameplay zeigt.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: / 5. Bisher abgegebene Daumen:

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei dier erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Eichhorn
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen