Intellivision Amico – Neue Vorbestelleraktion und 23 Spiele im Video

0
(0)

Mit dem Amico möchte Intellivision Ende des Jahres das gemeinsame Spielen zurück ins Wohnzimmer bringen. Am 10. Oktober soll die neue Konsole auf den Markt kommen, die sich vor allem an Familien richten und das gemeinsame Spielen wieder zum Hauptaspekt der Unterhaltung machen soll. Ende März gibt’s eine neue Vorbestelleraktion – und man zeigt einen Trailer mit 23 Spielen, die für die Plattform in Entwicklung sind.

Die ursprüngliche Intellivision wurde 1979 von Mattel in den USA veröffentlicht – sie war die erste 16-bit Konsole und wurde knapp ein Jahr nach dem Atari 2600 veröffentlicht. Auf dieses Vermächtnis nimmt auch das heutige Intellivision Bezug – ob man aber einen Konsolenkrieg wie damals gegen die Konkurrenz von Atari anzetteln wird, bleibt fraglich. Für heutige Verhältnisse spricht der Amico eine ganz andere Zielgruppe an, doch die definiert Intellivision ganz klar: All diejenigen, die Kindheit 2.0 erleben möchten.

Es gab bereits im Januar eine Vorbestelleraktion für den Amico, der schnell ausverkauft war. Ende März geht es weiter: Dann gibt es zum ersten Mal die Graphitschwarz- und Gletscherweiß-Editionen der Konsole sowie eine zweite Chance, die Vintage-Holz-Version zu bestellen. Die Preise liegen bei 249 Dollar bzw. 279 Dollar für die Holzversion. Intellivision geht davon aus, dass es durch die Coronavirus-Krise zu Verzögerungen bei der Auslieferung Ende des Jahres kommen kann, doch mit dieser Aktion möchte man sicherstellen, dass alle, die zu dem Zeitpunkt bestellen, auf jeden Fall im Oktober eine Konsole erhalten.

Die Intellivision kommt im Lieferumfang mit zwei Bluetooth-Controllern – bis zu acht können an einer Konsole angeschlossen werden. Die Spiele für den Intellivision Amico sind einige neu entwickelte Spiele, aber auch Reboots bzw. Remakes von alten Klassikern. Im Trailer stellt man 23 Konzepte vor – fünf Spiele sind auf dem Intellivision Amico vorinstalliert, die anderen Spiele sollen sich zu Preisen zwischen 3 und 10 Dollar kaufen lassen.

Für alle Spiele verspricht Intellivision, dass die Spiele die Alterseinstufungen „Everyone“ oder „E10+“ bekommen, das heißt: Keine Gewalt, keine sexuellen Inhalte, keine Beleidigungen. Außerdem verspricht man: Keine Werbung, keine Lootboxen, keine ingame Käufe.

Informationen zur kommenden Vorbestelleraktion werden die Abonnenten des Newsletters als erste erhalten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen